Sie wusste nichts von der Tat

Passantin verschenkt Messer aus Apotheken-Überfall APOTHEKE ADHOC, 16.01.2019 16:45 Uhr

Berlin - Vor einer Woche wurde die West-Apotheke in Paderborn überfallen. Jetzt stellt sich heraus: Eine Frau fand kurz nach dem Überfall die Kleidung des Täters und seine Tatwaffe, ein Messer. Kurzerhand verschenkte sie es.

Sie wusste nicht, dass die Gegenstände eine Rolle bei dem Überfall spielten. „Der Mann kam herein, hat uns mit einem Messer bedroht, Geld gefordert und ist gleich wieder gegangen. Der Überfall war ganz kurz und schmerzlos“, sagt ein Mitarbeiter gegenüber APOTHEKE ADHOC. Der Vorfall sei erfreulicherweise nach wenigen Tagen „so gut wie vergessen“.

Die Polizei sucht nun nach dem Mann, der unwissentlich das Tatmesser besitzt. Der Täter war nach dem Überfall in unbekannte Richtung geflüchtet. Am Tag danach meldete sich ein Anwohner bei der Polizei und machte Angaben bezüglich der mutmaßlichen Täterkleidung.

Bereits am Vorabend, kurz nach der Tat, hatte eine Frau diese zufällig in einer Garageneinfahrt entdeckt. Eine dunkle Jacke, eine Camouflagehose – und das Messer. Sie dachte sich nichts dabei, als ein junger Mann, der ebenso zufällig vorbeikam, nach dem Messer fragte.

Die Polizei bittet jetzt diesen Mann, der womöglich nichts über den Zusammenhang des Messers mit einem Raubüberfall weiß, das wichtige Beweismittel bei der Polizei abzugeben oder sich unter der Rufnummer 05251/3060 zu melden.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Mobiles Couponing

Kein „Eckes-Edelkirsch-Effekt“ für Apotheken»

Drogerieketten

Neues von Tetesept: Depot-, Kompakt- und Minitablette»

Diätmittelhersteller

Verfahren gegen Almased-Chef eingestellt»
Politik

GKV-Spitzenverband

eRezept: BMG schon einmal gescheitert»

Digitalisierung

Psychotherapeuten warnen vor App-Flut»

Westfalen-Lippe

eMedikationsplan: Test startet im Januar  »
Internationales

Wahlkampf in Großbritannien

Corbyn: „Johnson verkauft den NHS an Big Pharma“»

Großbritannien

Ärztemangel: NHS sieht Patienten in Gefahr»

Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“»
Pharmazie

SSRi/SNRI

Antidepressiva: Neue Warnhinweise»

Arzneimittelfälschungen

Xarelto: Weitere gefälschte Chargen bestätigt»

Sinkende Verordnungszahlen

Antibiotikaverbrauch: Info-Kampagnen zeigen Wirkung»
Panorama

Prozess wird fortgesetzt

Rezeptfälscher gegen Auflage aus U-Haft entlassen»

Tierseuchen

Schweinepest: Weitere 18 Fälle nahe der deutschen Grenze»

Prävention

Griechenland: Strikte Rauchverbote und hohe Strafen»
Apothekenpraxis

OTC-Verkauf über Plattform

OLG: Amazon wertet Gesundheitsdaten aus»

ZDF dreht Thriller in Apotheke

Wenn die Offizin zur Filmkulisse wird»

Pillpack

Nächster Schritt: „Amazon Pharmacy“»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»
Erkältungs-Tipps

Übertragungswege

Verbreitung von Krankheitserregern»

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»
Magen-Darm & Co.

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»