Apotheke an der Mathildenhöhe wird 20

Erste Adresse für Eichhörnchen Silvia Meixner, 05.02.2019 07:55 Uhr

Berlin - Alexander Jaksches Unternehmen feiert Geburtstag: Vor 20 Jahren übernahm er die Apotheke an der Mathildenhöhe in Darmstadt. Der Beagle-Besitzer hat sich auf Tiermedizin spezialisiert. Sein ungewöhnlichster Kunde war ein Eichhörnchen.

Beziehungsweise der Mensch, der es, verlassen von der Mutter, fand, aufnahm und nicht wusste, wie man es fachkundig betreut. Apotheker Jaksche weiß, wie es geht. Er hatte zwar leider keine Ersatzmilch im Angebot, aber wusste, wo der tierliebe Finder Hilfe bekommen konnte. Das Wissen des Apothekers hat sich in und um Darmstadt mittlerweile herumgesprochen. Vor sieben Jahren hat er entschieden, sich auf Tiermedizin zu spezialisieren. Das fehlte in der Stadt. Und so machte sich der Apotheker auf und begann fleißig, Wissen einzusammeln. Das war nämlich rar gesät. „Ich wollte mich gern fortbilden, es gab aber keine Unterlagen.“

Also nahm er das Ganze selbst in die Hand. Mittlerweile können die Kollegen bei Jaksche nachlesen, er hat ein Buch zum Thema geschrieben: „Vierbeinige Lieblinge in der Apotheke“. Auch die Kunden wissen zu schätzen, dass sie in der Apotheke an der Mathildenhöhe gut beraten werden, wenn es dem Hund oder der Katze nicht gut geht. „Wir haben Kunden, die zum Teil 30 bis 40 Kilometer weit anreisen.“

Der häufigste Rat, den der Apotheker allerdings erteilt, klingt so: „Bitte bringen Sie das Tier zum Tierarzt.“ Er erklärt: „Wir Apotheker dürfen nicht diagnostizieren. Deshalb heißt es bei uns im Zweifelsfalle immer: Gehen Sie bitte zum Arzt.“ Mit Erkrankungen wie Fieber oder Durchfall sei nicht zu spaßen. Die häufigsten Problemthemen seiner tierischen Kunden sind Magen-Darm, Fellprobleme sowie Zecken und Flöhe. „95 Prozent der Tiere sind Hunde und Katzen.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Drogerieketten

Rossmann: Ectoin-Tropfen und Euphrasia-Augentrost»

OTC-Hersteller

P&G: Schlindwein wird OTC-Deutschlandchef»

Flying Health

Digital Drugs – Arzneimittel aus dem Computer»
Politik

Kassenreform

Koalition: Gegenwind für Spahns Gesetz»

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»

Zur Rose-Chef schwärmt vom eRezept

Oberhänsli: Kurzfristig 10 Prozent vom Rx-Markt»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»

Gentherapie gegen Erblindung

Novartis launcht Luxturna»

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»
Panorama

Eheglück in der Offizin

Traumjob Apothekerinnen-Gatte»

Mecklenburg-Vorpommern

Altentreptow: Eheschließungen in der Apotheke»

Standortverschlechterung

Erst DocMorris, dann Farma-Plus, jetzt geschlossen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Tiefschlag für die Super-PTA»

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»