Entspannungstechniken

Kinder mit Migräne

, Uhr

Migräne sollte bei Kindern auf mehreren Ebenen behandelt werden. Entspannungstechniken etwa könnten eine medikamentöse Therapie sehr gut unterstützen, erklärt der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ). Eltern von betroffenen Kindern sollten zudem darauf achten, dass die Kinder drei Mal täglich gesund essen, nachts ausreichend schlafen und genügend Wasser trinken. Auch Sport wirke sich positiv aus. Besonders geeignet sind Ausdauersportarten.

Wichtig ist auch, Attacken rechtzeitig zu erkennen, um die Schmerzen effektiv lindern zu können. Anzeichen für den Beginn einer Migräneattacke sind bei Kindern Erschöpfung und Stimmungsschwankungen, erklären die Kinderärzte. Rund 12 Prozent der Viertklässler leiden in Deutschland unter Migräne.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Mehr aus Ressort
Überdurchschnittliches Wachstum im Jahr 2021
AoG: Neuer Vorstand, viele Aufgaben »
Opfer demonstrieren vor Gesundheitsministerium
Zyto-Skandal: Laumann prüft Entschädigung »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Weiterentwicklung von Probiotika
Microbiotica kooperiert mit Evonik»
Millionenanleihe zurückgekauft
Zur Rose: Cash-Reserve schon wieder weg»
Sparwahn im Gesundheitswesen
Bahr diskutierte bei Burda»
Stada-Produkt in EU zugelassen
Kinpeygo: Budesonid gegen Nephropathie»
Dimenhydrinat gegen Übelkeit und Erbrechen
Pädia: VomiSaft in Einzelfläschchen»
Behandlung von Netzhauterkrankungen
Vabysmo: Konkurrenz für Eylea»
B-Ausgabe September
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»
Jede Verordnungszeile einzeln
Mehrfachverordnungen: Wie wird beliefert?»
Was wird von der Kasse erstattet
Retaxgefahr: Sprechstundenbedarf auf Rezept»
Wenn die Verordnung nicht eindeutig ist
N1 verordnet, aber nicht im Handel: Was gilt?»