Pharmaziegeschichte

Dose, Drama, Dokumente Enrico Blasnik, 03.04.2016 08:06 Uhr

Berlin - Eine Metalldose mit Tormentillwurzelstock weckt 2011 die Neugier von Gernot Roth. Der Apotheker aus Steinen in der Nähe von Lörrach hat das verstaubte Gefäß mit der Aufschrift „Erna Hartlieb“ im Keller entdeckt. Der Name sagt ihm nichts, offensichtlich handelt es sich um eine frühere Besitzerin der Apotheke. Roth beginnt zu recherchieren. In den vergangenen fünf Jahren hat er mit viel persönlichem Einsatz die Geschichte der Häfnet-Apotheke rekonstruiert, die vor genau 150 Jahren gegründet wurde. Sie erzählt viel über persönliche Dramen, wirtschaftliche Krisen und schwierige Zeiten.

In der Zeit der Industrialisierung ziehen tausende Menschen vom Land in die Städte, auch in Baden-Württemberg. In Steinen, einer kleinen Gemeinde im Dreiländereck, wächst allerdings die Textilindustrie. Die Arbeiter verlangen nach einer Apotheke. 1866 fällt die Entscheidung: Die „Großherzogliche Sanitäts-Kommission“ erteilt dem Pharmazeuten Karl Staatsmann die Konzession zum Betrieb einer Apotheke. Er nennt sie Wiesentalapotheke.

Mehrfach wechselt die Apotheke nicht nur den Besitzer, sondern auch den Standort im Dorf. 1923 übernimmt Otto Eccard – er ist mit einem posttraumatischen Belastungssymptom aus dem Ersten Weltkrieg zurückgekehrt. Zu den persönlichen Schwierigkeiten kommen finanzielle Probleme: Die Inflation erschwert den Betrieb. Eccard ertränkt seine Probleme im Alkohol, was der Gemeinde nicht verborgen bleibt. Der Kriegsveteran wird aber geduldet und nicht aus Amt und Würden enthoben. Erst als er in eine Pflegeanstalt eingeliefert wird, verliert er die Apotheke.

Bis 1937 leitet Eccards Bruder Christian die Geschäfte; anschließend verpachtet er den Betrieb an Julius Schmidt, der äußerst beliebt in Steinen ist. Doch übernehmen kann er die Apotheke nach dem Tod des Inhabers nicht – denn er ist kein Mitglied in der NSDAP. Stattdessen bekommt Wilhelm Michler den Zuschlag; Roth vermutet, dass dessen Nähe zur Parteiführung eine Rolle gespielt hat – nachgewiesen ist das aber nicht. In Neuenburg am Rhein hatte Michler zuvor eine Apotheke besessen, die aber schon 1940 von den Franzosen zerbombt worden war.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Coronavirus

Risikogruppen schützen

Hausärzte empfehlen keine Tests in Apotheken»

Dank und Mahnung nach Corona-Infektion

Spahn meldet sich aus der Quarantäne zu Wort»

Entwicklungsstaatssekretär Martin Jäger

Nach Treffen mit Spahn: Staatssekretär positiv auf Corona getestet»
Markt

Online-Sprechstunden

Medgate kooperiert mit Apotheken.de»

Pflege und Schutz vor Infektionen

Gepan: Mannose-Gel für den Intimbereich»

Aromatherapie aus dem Allgäu

Echt Dufte: Naturkissen aus Handarbeit»
Politik

Wahl des Vorsitzenden

Corona: CDU verschiebt Parteitag zum 2. Mal»

Freie Apothekerschaft

TSE: 626 Fußballfelder voll Kassenbons – zusätzlich»

Apothekenstärkungsgesetz

VOASG: Temperaturkontrolle für Holland-Versender»
Internationales

Wegen drohender Opioid-Strafen

Walmart verklagt US-Regierung»

Opioid-Epidemie in den USA

Oxycontin: Purdue schließt Milliarden-Vergleich»

Pharmakonzerne

Takeda baut in Österreich»
Pharmazie

Schutzeffekt in Phase-III

Grippeimpfstoff: Tabakpflanze statt Hühnerei»

AMK-Meldung

Neurax: 160 Packungen Tadalafil verloren»

Nicht nur ACE-2

Neuropilin: Zweiter Eintritts-Rezeptor für Sars-CoV-2»
Panorama

Brandsätze gegen Fassade geworfen

Anschlag auf RKI – Staatsschutz ermittelt»

Kunstautomat an der Apotheke

Mini-Gemälde statt Zigarette»

Die Pandemie kreativ nutzen

Ernährungsberaterin, Trainerin und jetzt auch noch Podcast!»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Spahns Unterschriftenmappe»

adhoc24

Temperaturkontrollen im Versand / Corona-Impfstoff / Schnelltests in Apotheken»

Versandapotheken

DocMorris wirbt für Online-Ärzte»
PTA Live

Lokalanästhetika mit Klümpchenbildung

Rezepturtipp: Polidocanol»

Schutzmaßnahmen und Zukunftssorgen

Apothekenteams fürchten langen Corona-Winter»

Mikronährstoff-Stiefkinder

Wofür ist eigentlich Mangan?»
Erkältungs-Tipps

Erkältung, Allergie, Medikamente

Schnupfen ist nicht gleich Schnupfen»

Wenn die Temperatur steigt

Hausmittel bei Fieber: Wann und wie?»

Erkältung in Corona-Zeiten

No Go: Husten als Stigma»
Magen-Darm & Co.

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»

Kaiserschnitt ist kein Muss

HIV und Schwangerschaft»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Verwöhnprogramm für die Haut

Pflege hoch zwei: Gesichtsmaske und Peeling»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»