Insekten

Der Frühling lockt die Mücken raus dpa, 16.04.2018 17:37 Uhr

Müncheberg - Angler, Kleingärtner oder Grillfans haben es vielleicht bereits zu spüren bekommen: Nach dem langen Winter lockt das warme Frühlingswetter der vergangenen Tage die Mücken aus ihren Verstecken. „Die Mücken, die in Kellern oder auf Dachböden auf Wärme gewartet haben, schwärmen jetzt massiv aus“, sagt Doreen Walther, Biologin am Leibniz-Zentrum für Agrarlandschaftsforschung (ZALF) in Müncheberg (Märkisch-Oderland) bei Berlin. Und diejenigen unter ihnen, die im vergangenen Herbst kein Blut mehr tanken konnten, holen das jetzt vor der Eiablage nach.

Im vergangenen Jahr waren die Mücken der Biologie zufolge zwei bis drei Wochen früher dran. Dann aber sei es zu einem Kälteeinbruch gekommen, was die Vermehrung durch das Schlüpfen junger Mücken etwas gebremst habe, erklärt die Wissenschaftlerin. „So ein eher wechselhaftes Wetter ist normal. Anhaltende Sonne und Wärme hingegen, wie aktuell, sind eher ungewöhnlich“, sagt die Mückenexpertin. Dann schwärmten viele Mücken gleichzeitig aus.

Das Blut bräuchten die Weibchen für die Eireifung. Ein Mückenweibchen könne 300 Eier auf einen Schlag ablegen. Am liebsten machen sie das an Wasserstellen, wie Pfützen, Blumenvasen oder Regentonnen. „Und die Eier brauchen dann warme Temperaturen für eine schnelle Entwicklung bis zum Schlüpfen“, erläutert die Biologin. Sie rechnet damit, dass die neue Mückengeneration spätestens Anfang bis Mitte Mai aktiv wird und zusticht.

Eine regelrechte Plage sei jetzt im Frühjahr aber nicht zu erwarten. „Sie treten nicht in Massen auf, legen nur noch ihre Eier ab und sterben. Die frischen Mücken-Generationen im Sommer hingegen stechen mehrfach und können auch mehrfach Eier produzieren“, erläutert die Expertin. Die piesackenden Insekten, die gerade herumschwirrten, seien nicht aggressiver als in den Vorjahren. „Weil wir Menschen in den vergangenen Monaten Ruhe vor den stechenden Plagegeistern gehabt hatten, kommt es uns jetzt nur so vor.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Medizinische Hautpflege

Dermasence bringt Vitop forte Junior»

Gewichtsreduktion

Abnehmkaugummi für Apotheken»

Noweda-Zukunftspakt

Mehr Hefte, mehr Apotheken»
Politik

Staatsdienst

Polizei sucht Ärzte»

Kassenchef Christopher Hermann

AOK: Mr. Rabattvertrag hört auf»

Gleichpreisigkeit

Laumann will nun doch das Rx-Versandverbot»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

Hustenmittel

Ruhen der Zulassung von Fenspirid»

Schlankheitsmittel

Sibutramin: Keine Studien, keine Zulassung»

Prostatakrebs

Darolutamid: Bayer legt positive Daten vor»
Panorama

Urlauber willkommen

Schlafen in der Apothekerwohnung»

Nachtdienstgedanken

„Sie haben doch gerade sowieso nichts zu tun“»

Jubiläumsaktion

Würfel Deinen Rabatt doch selbst!»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Sicherheits-Merkmal für Apotheken»

Warenwirtschaft

Securpharm in der Lochkarten-Apotheke»

Arzneimittel oder Lebensmittel?

Melatonin: Rechtslage ungewiss»
PTA Live

Völker-Schule Osnabrück

PTA-Erfolgsquote: 100 Prozent bestanden»

LABOR-Download

Arbeitshilfe: Wechselwirkungen mit Lebensmitteln»

LABOR-Debatte

Valentinstag: Auch in den Apotheken?»
Erkältungs-Tipps

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»

Erkältung

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»

Erkältungstipps aus dem Nahen Osten

Gesund werden mit Ölziehen, Nasya und Yoga?»