Pseudo Customer

Anja und der Testkäufer Anja Alchemilla, 09.06.2019 07:59 Uhr

Berlin - Anja Alchemilla empfindet die Testkäufe der Kammer eigentlich nicht grundsätzlich als negativ. Sie geben in unregelmäßigen Abständen darüber Auskunft, wie es in der Apotheke um die Beratung der Kunden bestellt ist. Wenn ein solcher Kauf einmal negativ bewertet wird, ist das auch kein allzu großer Beinbruch – sondern zeigt einfach, dass sich der Getestete noch mehr auf die Fragen konzentrieren sollte, egal ob er mal einen schlechten Tag hat oder nicht. Trotzdem wären realistischere Ausgangssituationen wünschenswert, wenn die Beratung getestet werden soll.

PTA Sonja sitzt unglücklich auf ihrem Platz und wird von den Kollegen getröstet. Anja legt ihr auch die Hand auf die Schulter: „Mach dir nichts draus Sonja. Ich habe deine Beratung ja auch mitgehört. Das war wirklich völlig in Ordnung. Dass sich die Kammer da so einen Unsinn überlegt hat, da kannst du nichts dafür! Das ist wirklich völlig unrealistisch, das habe ich dem Herren auch gesagt.“ Was war denn da geschehen?

Etwa eine halbe Stunde zuvor betrat ein Mann im mittleren Alter die Filialapotheke und geriet an die PTA Sonja. „Pfeil-Zahnschmerztabletten hätte ich gerne.“ Sonja schaute im Computer nach. „Sind die Tabletten für Sie?“ Der Mann bejahte die Frage. „Wir haben keine Pfeil-Tabletten am Lager. Wenn es in Ordnung für Sie ist, gebe ich Ihnen Ibuprofen-Tabletten mit, das ist der gleiche Wirkstoff.“ Der Mann nickte wieder: „Ja, das können sie machen.“

Sonja wählte eine kleine Zehnerpackung der Lysin-Variante aus. „Die wirken besonders schnell. Nehmen Sie die Tabletten bitte nicht auf nüchternen Magen ein. Bis zu drei Tabletten täglich dürfen Sie einnehmen, und wenn die Schmerzen sich nicht nach zwei Tagen deutlich gebessert haben, suchen Sie bitte einen Arzt auf.“ Sonja verabschiedete sich von dem vermeintlichen Kunden und ging wieder ihrer Arbeit in der Rezeptur nach. Etwa 20 Minuten später kam ihre Kollegin aufgeregt zu ihr. „Du sollst nach vorne kommen! Der Mann war ein Testkäufer der Kammer und will mit dir reden!“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Neues Produktionsgebäude

Klenk baut an»

Sanofi übergibt an Angelini

Die Boxagrippal-Lücke»

aposcope

Supplemente für Kinder: Abgabe steigt»
Politik

Bundesgesetzblatt

Mehr Geld für Notdienst und BtM»

1. Lesung im Bundestag

Masernschutz und ein bisschen VOASG»

Gabelmann: „Eiertanz ist schiefgegangen“

Lobbyismus beim VOASG: BMG gibt nur widerwillig Auskunft»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

AMK-Meldung 

Schwarze Flecken, Verfärbte Tabletten und mehr»

Galenus-von-Pergamon-Preis

Bundesregierung zeichnet Shingrix und Reagila aus»

USA

Xofluza für Hochrisikopatienten»
Panorama

Arzt baut Krankenhaus in Ghana

„Die Apotheke wird unser Herzstück“»

Brasilien

Apothekenräuber küsst Kundin»

Räumpflicht

Herbstlaub: Fegen ist Pflicht»
Apothekenpraxis

Cornichon oder Salatgurke

Pannenhilfe: Kondomberatung statt Pille danach»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ausbildungsberuf Chef-PTA»

Schmidt zu Lieferengpässen

„Es macht uns viel Arbeit. Und es macht keinen Spaß.“»
PTA Live

WIRKSTOFF.A

Ein bisschen schwanger im HV»

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »