Aponeo: Abendzustellung überall

, Uhr

Berlin - Eine natürliche Schwachstelle von Versandapotheken ist die Übergabe der Arzneimittel. Weil die Päckchen nicht beim Nachbarn abgegeben werden sollen, kann die Zustellung zu Verzögerungen der Versorgung führen. Der Berliner Versender Aponeo bietet seinen Kunden in Kooperation mit DHL neuerdings an, Pakete am Abend zur Wunschzeit auszuliefern. Bislang konnten nur Kunden in Ballungsgebieten auf diese Leistung zugreifen.

Die sogenannte Zeitfensterzustellung gilt künftig für alle Kunden von Aponeo. Die Deutsche Post hat den Service seit kurzem im Portfolio. Die Versandapotheke von Konstantin Primbas bietet laut eigenen Angaben die terminierte Lieferung als erster Versender an. „Der Kunde muss den Takt bestimmen, wann seine Pakete zu Hause ankommen, nicht der Händler oder der Paketfahrer“, so Primbas.

DHL stellt Sendungen auf Wunsch zwischen 18 und 20 sowie 19 und 21 Uhr zu. Der Service sei besonders für Versandapotheken interessant, sagt eine Unternehmenssprecherin. Die Shopbetreiber müssten die Lieferoption bei DHL explizit beantragen. Geschäftspartner zahlten für die Zeitfensterzustellung pro Sendung 3,99 Euro zusätzlich zum individuell vereinbarten Grundpaketpreis.

Welche Gebühr die Shopbetreiber von den Endverbrauchern verlangten, hänge von den Unternehmen selbst ab. Bei Aponeo fallen nach eigenen Angaben für die Abendzustellung keine zusätzlichen Kosten an. Kunden zahlen die Standard-Lieferkostenpauschale, die bei einem Bestellwert unter 29 Euro bei 3,95 Euro liegt.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Weiteres
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Plattform verspricht Arzneimittel in 30 Minuten
Gründer spielen Express-Apotheke»
Premiere bei Eucerin
Run auf Adventskalender»
Verschließbare Box mit App-Kontakt
Botendienst mit Fernsteuerung»
Wie erzielt man Reichweite?
Instagram für die Apotheke»