Pulse Team Software

Vernetzung in der Krise: DocChat ab sofort für Apotheken kostenlos APOTHEKE ADHOC, 19.03.2020 14:55 Uhr

Berlin - Krisen bringen es oft mit sich, dass sich in ihrem Windschatten der technische Fortschritt etablieren kann. Dass derzeit so viele Menschen gewollt oder ungewollt in Isolation bleiben, stellt auch Verwaltungen, Unternehmen und nicht zuletzt das Gesundheitswesen vor große Probleme: Es ist die Zeit von Home Office, Chatgruppen und Videokonferenzen. Die Verwaltung der  Stadt Königstein im Taunus setzt dabei auf den IT-Anbieter Pulse Innovation. Der soll mit seiner Lösung Verwaltung, Apotheken und Ärzte vernetzen – und bietet sie nun kostenlos an.

Die deutsche Verwaltung ist nicht für ihre Dynamik bekannt. „In Rathäusern ist ja keiner so modern aufgestellt, dass die Home Office machen können. Wenn die weggeschickt werden, sitzen sie zuhause und müssen Däumchen drehen“, erklärt Pulse-Geschäftsführer Dirk Götze. Das stelle die Beteiligten vor ungeahnte Probleme, denn in Krisenzeiten muss auch die regionale Gesundheitsversorgung koordiniert werden und darauf sind viele Verwaltungen offenbar nur unzureichend vorbereitet. „Unsere Stadt hat nicht mal eine Übersicht, welche Apotheken es gibt und wer die Ansprechpartner sind“, so Götze.

Nun überschlagen sich die Ereignisse aber „und alle müssen up to date gehalten werden“, so Götze. „E-Mail und Fax sind in der aktuellen Lage sicherlich nicht das richtige Kommunikationsmittel und nur eine absolute Notlösung.“ Whatsapp wiederum sei unter Gesichtspunkten der DSGVO nicht ausreichend. Jede Stadt und jede Gemeinde brauche einen Überblick über alle lokalen Ansprechpartner und Kontaktdaten von Ärzten, Apotheken, Kliniken, Pflegediensten, um im Notfall agieren, koordinieren und unterstützen zu können. „Dies ist ebenfalls oftmals noch nicht der Fall. Es muss deshalb eine Lösung geben, die die Kommunikation und Abstimmung zwischen all diesen Gruppen sicherstellen kann.“

Deshalb haben Götze und Kay Klindwort, ebenfalls geschäftsführender Gesellschafter von Pulse, beschlossen, ihr Paket kostenlos zur Verfügung zu stellen. „Wir haben gerade die Situation, dass viele nur reagieren, wir müssen aber versuchen, zu agieren“, sagt Götze. „Und sas Einzige, was wir jetzt machen können, ist Leute zu vernetzen.“ Ihre Software sei nicht nur dafür vorgesehen, die Verwaltung mit Gesundheitsdienstleistern zu verbinden, sondern auch Apotheken untereinander sowie mit Ärzten und anderen notwendigen Einrichtungen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Malariamittel ersetzt keinen Mundschutz

Hydroxychloroquin schützt nicht vor Ansteckung»

Entzündung im ganzen Körper

Störung des Blutflusses entschlüsselt»

Quelle war fragwürdig

Schnelles Comeback für Resochin»
Markt

VISION.A 2020

Start-up Audition: Die digitale Zukunft in drei Minuten»

Citalopram-Generika

EuGH-Gutachterin für Kartell-Strafe gegen Pharmakonzern Lundbeck»

OTC-Markt

Auch im Mai: Corona-Flaute in Apotheken»
Politik

„Wenig ambitioniert, kompliziert und aktuell nicht zielführend“

Geller zu Konjunkturpaket: „Bonbons für bestimmte Wählergruppen“»

Externes Gutachten

Schmidts Abschiedsgeschenk: Reform der Abda»

Mehrwertsteuer, Strom, Kindergeld

Was das Konjunkturpaket für Apotheken bedeutet»
Internationales

Compassionate Use

Statt Propofol und Midazolam: Klinik testet Remimazolam  »

Infektionsketten

„Apturi Covid“: Lettland startet Corona-App»

Export-Startschuss für Portugal

Tilray erhält vollständige GMP-Zertifizierung»
Pharmazie

Risiko in allen Altersgruppen erhöht

Diabetiker haben öfter Darmkrebs»

Rote-Hand-Brief

DPD-Mangel: Vorsicht bei Flucytosin und Zytostatika»

PrEP bald als Spritze?

HIV: Monatliche Cabotegravir-Injektionen als Therapie»
Panorama

Corona hemmt Bewegung

Immer mehr übergewichtige Kinder»

Kriminelle wollen Geldautomaten sprengen

Bombenfund: Apotheke evakuiert»

Wasser und Seife statt Sekt und Häppchen

Apotheker ohne Grenzen: Jubiläum in der Krise»
Apothekenpraxis

aposcope-Umfrage

Wumms-Paket: Wer zieht die OTC-Preise an?»

IT-Umstellung

Probleme bei Apobank: Kunden stürmen Hotline »

Konjunkturprogramm

Apotheken droht Preischaos»
PTA Live

Reinigung, Sonnenbrand & Erste-Hilfe-Öl

Fünf Aromatipps für Lavendel»

Gewerkschaft zum Konjunkturpaket

Adexa: Mitarbeiter brauchen Sozialgarantie»

Rezepturpreise

Cannabis: Sonderfall BG-Rezepte»
Erkältungs-Tipps

Maßnahmen zur Vorbeugung und Behandlung

Infekte in der warmen Jahreszeit»

Wenn der Schädel brummt

Ursachen von Kopfschmerz»

Für Ärzte und medizinisches Personal

Leitlinien: Empfehlungen zur Therapie»
Magen-Darm & Co.

Chronisch-entzündliche Darmerkrankungen

Morbus Crohn: Schubweises Leiden»

Besondere Ernährungsformen

Low-carb und Keto: Verzicht auf Kohlenhydrate»

Gut gekaut ist halb verdaut

Mundhöhle: Startschuss für die Verdauung»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Hygienemaßnahmen bieten Schutz

Covid-19 in der Stillzeit: Was ist zu beachten?»

Gebären während der Pandemie

Covid-19 und Geburt: Kein erhöhtes Infektionsrisiko»

Schwangerschaft und Covid-19

Kein erhöhtes Risiko für Ungeborene»
Medizinisches Cannabis

Teil 2: Belieferung & Dokumentation

How to: Cannabisrezept»

Cannabispreisverordnung

Tilray: „Auch wir haben auf die Änderungen reagiert“»

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»
HAUTsache gesund und schön

Fußpflege

Schöne Füße für den Sommer»

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Vorbereitung und Anwendungstipps

Selbstbräuner: Bräune aus der Tube»