Phytohormon-Präparate „wenig geeignet“

, Uhr

Berlin - Stiftung Warentest hält Präparate mit pflanzlichen Hormonen gegen Wechseljahresbeschwerden für „wenig geeignet“. Der Nutzen von Nahrungsergänzungsmitteln und pflanzlichen Arzneimitteln mit dem Wirkstoff Isoflavon sei nicht belegt. Als Alternativen werden Hormontherapien vorgeschlagen – sowie Entspannung, Sport und gesunde Ernährung. Zu einem ähnlichen Ergebnis war bereits Öko-Test gekommen.

Stiftung Warentest hat beispielhaft zehn Nahrungsergänzungsmittel und drei rezeptfreie Medikamente untersucht, die Wechseljahresbeschwerden lindern sollen. Alle Mittel beinhalten den Wirkstoff Isoflavon, der aus Soja, Rotklee, Rhapontikrhabarber oder Traubensilberkerze gewonnen wird.

Unter anderem wurden die Nahrungsergänzungsmittel „Meno-Soja“ von Abtei und „Doppelherz Aktiv-Meno“ von Queisser getestet. Beide Produkte stuften die Tester als „wenig geeignet“ ein. Gleiches gilt für die Arzneimittel „Remifemin“ und „Remifemin Plus“ von Schaper & Brümer sowie Phyto-Strol compact von Müller Göppingen.

Der Nutzen von Isoflavonen gegen Wechseljahresbeschwerden sei nicht nachgewiesen, begründen die Tester ihr Urteil. Auch die Europäische Behörde für Lebensmittelsicherheit (Efsa) hat alle gesundheitsbezogenen Versprechen für Soja-Isoflavone bislang abgelehnt. Stiftung Warentest kritisiert zudem, dass die getesteten Produkte nicht nur Isoflavone enthielten, sondern oft auch mit anderen Vitaminen oder Spurenelementen angereichert seien. Das habe keinen Zusatznutzen für gesunde Frauen, so die Tester.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Mehr zum Thema

Premiere bei Eucerin
Run auf Adventskalender »
Kosmetikhersteller siegt vor Gericht
Depotvertrag: Befristete Preisbindung zulässig »

Mehr aus Ressort

Behörde scheitert mit Eil-Anordnung
Katerfly bleibt im Handel »
Weiteres
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Behörde scheitert mit Eil-Anordnung
Katerfly bleibt im Handel»