Großhandel

Phoenix: Wechsel in Mannheim

, Uhr
Berlin -

In der Mannheimer Niederlassung von Phoenix wird die Leitung neu besetzt. Christoph Greulich gibt den Posten ab.

Greulich war zuvor in verschiedenen Vertriebszentren von Phoenix tätig. Er leitete etwa die Niederlassung in Hanau sowie die Standorte in Gotha und Leipzig. Wer sein Nachfolger ist, wird in Mannheim nicht verraten.

Phoenix stellte Anfang 2018 den Vertrieb neu auf. Die 20 Niederlassungen sind seitdem in fünf Vertriebs- und vier Betriebsdirektionen unterteilt: Nordost mit Berlin, Cottbus, Leipzig und Gotha (Vertriebsdirektor ist Alexander Kluschke); Nordwest mit Hamburg, Oldenburg, Hannover und Göttingen (Vertriebsdirektor ist Stefan Eck); Südost mit Fürth, Augsburg, Hanau und München (Vertriebsdirektor ist Florian von Stürler); Südwest mit Freiburg, Neuhausen, Mannheim und Bad Kreuznach (Vertriebsdirektor ist Heiko Senfleben) sowie Mitte mit Köln, Herne, Münster und Bielefeld (Vertriebsdirektor ist Florian Altenhof).

Die Vertriebsdirektoren sollen für die Gesamtvertriebsleiter sowie die Gebietsverkaufsleiter verantwortlich sein. Außerdem sollen sie mit Gruppen verhandeln und Repräsentationsfunktionen übernehmen. Der Umbau war Teil des Restrukturierungs- und Sparprogramms „Fit für die Zukunft“.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Sanacorp veröffentlicht Satire-Video
Lauterbach? Nicht lieferbar!
Mehr aus Ressort
Streit um Impfstoff-Patent
Biontech/Curevac: Verfahren ausgesetzt
Wechsel beim Wick-Hersteller
Neuer Chef bei P&G Health

APOTHEKE ADHOC Debatte