Medizinalhanf

Neue Geschäftsführerin bei Farmako

, Uhr
Berlin -

Nach dem plötzlichen Weggang des Farmako-Geschäftsführers Niklas Kouparanis vor zwei Wochen, gibt es jetzt eine Nachfolgerin: Katrin Eckmans hat übernommen.

Eckmans ist seit März als Entwicklungschefin bei Farmako tätig. Gründer und Mehrheitsgesellschafter Sebastian Diemer will sich ebenfalls weiterhin stark im Frankfurter Unternehmen engagieren. Die weiteren Gesellschafter Heartbeat Labs und Nikita Fahrenholz bleiben mit einem Minderheitsanteil an Bord.

Die Betriebswirtin war nach dem Studium zunächst als Analystin bei der französischen Bank BNP Paribas tätig, bevor sie in die Projektleitung im Infrastrukturbereich wechselte. Danach wechselte sie für rund zehn Jahre zu Fraport. Bei der Betreibergesellschaft des Flughafens Frankfurt am Main war sie unter anderem für Flughafen-Akquisitionen und Beteiligungen in Brasilien, Griechenland, Russland und der Türkei verantwortlich.

Eckmans freut sich auf die neue Aufgabe: „Gemeinsam mit starken Investoren und unserem eingespielten Team werden wir auch künftig dazu beitragen, den bestehenden Versorgungsengpässen entgegenzuwirken und mehr Patienten Zugang zu notwendigen Cannabis-Arzneimitteln zu ermöglichen.”

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Umlautprobleme und Botendienstsorge
E-Rezept: Vor- und Nachteile in der Praxis»
Ärzt:innen warnen vor Zwangseinführung
KV Hessen: Resolution gegen das E-Rezept»
Auf antibakterielle Wirkstoffe besser verzichten
Hautcremes können dem Mikrobiom schaden»
Erste Leitlinie für Diagnose & Behandlung
Vitiligo: Wenn der Haut die Pigmente fehlen»