Erkältungszeit ist Google-Zeit

, Uhr

Berlin - Die Erkältungssaison lässt auf sich warten, die Abverkäufe in den Apotheken liegen bisher noch deutlich unter dem starken Vorjahres-Niveau. Noch bevor die Kunden mit schniefenden Nasen in die Offizin kommen, weiß Google Bescheid. Bei der mit Abstand führenden Suchmaschine steigen die Suchanfragen aktuell wieder an.

17 Millionen Anfragen mit Gesundheitsbezug werden pro Tag in Suchmaschinen eingegeben. Suchbegriffe rund um das Thema Erkältung gehören zu den am stärksten nachgefragten Inhalten aus dem Bereich Gesundheit.

Rund 180.000 Suchen drehen sich im Durchschnitt täglich um das Thema Erkältung. Im Winter steigt die Zahl auf durchschnittlich 270.000. Häufigste Suchbegriffe sind Erkältung, Nasennebenhöhlenentzündung, Grippe, Husten und Schnupfen. Am häufigsten eingegeben werden laut Google-Analyse Fragen wie „Was hilft schnell gegen Erkältung?“, „Wie lange ist eine Erkältung ansteckend?“, „Was kann ich machen, wenn sich eine Erkältung ankündigt?“, „Wann muss ich mit einer Erkältung zum Arzt?“ und „Wie lange dauert eine Erkältung?“

Mit einem Jahreswachstum von 14 Prozent sind Suchanfragen, die unter das Thema „Erkältung und Grippe” fallen, eine der stärksten saisonal getriebenen, wetterabhängigen Kategorien im Gesundheitsbereich. Laut Google suchen die Deutschen verstärkt nach konkreten Produkten, um Erkältung und Erkältungssymptome frühestmöglich zu behandeln. Hustenmedikamente verzeichnen, wenn man die verschiedenen Subkategorien zusammenfasst, die meisten Suchanfragen.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Weiteres
Zwischenblutungen und unregelmäßige Menstruation
Beeinflusst die Covid-Impfung den weiblichen Zyklus?»
Öffnungszeiten und beschäftigte Mitarbeiter
Corona-Tests: Neue Dokumentationspflichten»
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Wie erzielt man Reichweite?
Instagram für die Apotheke»
Apotheker enttäuscht über Entschädigung
PTA muss 11.400 Euro an Ex-Chef zahlen»
Rätselbilder für echte Kenner
Zu wem gehört das Logo?»