Apothekenkosmetik

Caudalíe bei Flaconi

, Uhr
Berlin -

Etwa 500 Marken und rund 30.000 Artikel zählt der Flaconi-Onlineshop. Zum Portfolio gehören Parfüm, Make-up und Kosmetikmarken. Unter anderem ist die französische Marke Caudalíe von Mathilde und Ehemann Bertrand Thomas vertreten, die sonst nur in Apotheken und in den weltweiten Spas „Vinotherapie“ und Spa-Boutiquen angeboten wird. Dass die Marke nun auch online zu haben ist, dürfte den Apothekern sauer aufstoßen.

Im Zentrum von Caudalíe steht die Weinrebe. Die verwendeten Extrakte stammen aus den Stöcken der französischen Weinberge. In den Produkten können das Wasser der Trauben, dem hydratisierende und beruhigende Eigenschaften zugesprochen werden, die Polyphenole der Weintraubenkerne mit ihren antioxidativen Eigenschaften, das Resveratrol aus den Weinranken mit seiner straffenden Eigenschaft sowie der Saft der Ranken für mehr Ausstrahlung und gegen Pigmentflecken enthalten sein. Außerdem können weitere Pflanzen und/oder biotechnologische Wirkstoffe enthalten sein. Die ersten drei Produkte wurden 1995 in Frankreich auf den Markt gebracht. In der Zwischenzeit sind zahlreiche Patente und Produkte hinzugekommen. 2016 lag der Jahresumsatz insgesamt bei rund 18 Millionen Euro.

In der Vermarktung setzt das Unternehmen auf den eigenen Webshop und Exklusivität. „Caudalíe arbeitet mit selektiven Depotverträgen und nur mit Partnern, die die darin geforderten Bedingungen erfüllen“, teilt eine Sprecherin mit. Dazu zählen neben den eigenen Boutiquen und Spas die Apotheken. Die Depotverträge regeln Platzierung, Sortiment und Schulungen. Wie kommt dann aber die Ware in den Berliner Onlineshop? Die Antwort von Caudalíe fällt spärlich aus: „Mit Flaconi besteht kein Selektivvertrag.“ Der Online-Händler bittet um Verständnis, grundsätzlich keine Details zu Geschäftsbeziehungen herauszugeben – und hat stattdessen alle Angebote entfernt.

Beinahe das Komplettsortiment des französischen Kosmetikherstellers war zu haben. Allerdings nur in begrenzten Mengen. So hatte Flaconi vom Vinosource Gesichtsöl für die Nacht nur noch eine Packung vorrätig. Die exklusive reichhaltige Premier Cru Gesichtscreme war nur noch zweimal auf Lager. Die Resveratrol Lift Hautverdichtende Kaschmircreme war hingegen in der vergangenen Woche ausverkauft, aber sollte „demnächst verfügbar“ sein. Immerhin hielt sich Flaconi an die unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers. Wie bei jeder Bestellung wurden zwei Gratisproben mitgeliefert.

Dass Caudalíe in puncto Preisen keinen Spaß versteht, hatte im Mai 2017Apotheker Erik Sellinger zu spüren bekommen. Der Pharmazeut hat drei Apotheken, je eine in Krefeld, Essen und Bochum. Seit 2010 hatte Sellinger ein Depot des Kosmetikherstellers in seiner Essener Offizin, 2014 schloss er auch einen entsprechenden Vertrag für Bochum ab. Sellinger gewährt seinen Kunden auf nicht verschreibungspflichtige Produkte einen Rabatt – Caudalíe eingeschlossen. Doch als Sellinger 2015 auch in seiner Krefelder Apotheke die Produkte ins Sortiment nehmen wollte, stellte sich der Hersteller quer. „Man sagte mir, dass die Preise stabil gehalten werden sollten, deswegen wolle man hier nicht mit mir zusammenarbeiten.“ Die Depots in den anderen Filialen blieben ihm erhalten.

Flaconi hatte 2017 exklusiv den limitierten Sommerduft Ylang der französischen Kultmarke Roger & Gallet (L`Oréal) im Sortiment. Die Marke geht auf die beiden Schwager Armand Roger und Charles Gallet – beides Pharmazeuten – zurück, die die Firma 1862 in Paris gründeten. Die Originalrezeptur wiederum wird dem Apotheker Jean-Marie Farina zugeschrieben. Die Düfte sollen eine aromakologische Wirkung haben und etwa energetisierend oder glücksspendend sein. Die Düfte zählen auch zum Apothekensortiment, vorausgesetzt es wurde ein Depotvertrag geschlossen. Roger & Gallet war zuletzt auch „exklusiv“ bei Müller zu haben.

Aus Kosmetikinstituten kommt auch Babor. Seit mehr als 60 Jahren wird die Marke als Familienunternehmen mit Sitz in Aachen geführt. Produziert wird ebenfalls in Deutschland. Babor setzt ebenfalls auf ausgewählte und exklusive Partner, darunter sind auch Apotheken – sowie Flaconi und Douglas.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Nahrungsergänzungsmittel
Bayer übernimmt Natsana komplett
Endocrine Society
Vitamin D nicht für alle
Mehr aus Ressort
Führungswechsel beim ADAS
Neidhold folgt auf Polap
Boost für Praxis- und Klinikgeschäft
TI-Messenger von Famedly: Samedi kooperiert
Umsatzprognose erhöht
Douglas verkauft Disapo

APOTHEKE ADHOC Debatte