Telemedizin

Apotheken.de holt sich eRezepte von eRixa APOTHEKE ADHOC, 05.11.2020 13:46 Uhr

Berlin - Bei der Vernetzung von Telemedizin mit den Vor-Ort-Apotheken hat sich eine neue Allianz gebildet: Die Plattform eRixa wurde an Apotheken.de angeschlossen. Patienten sollen dadurch ab sofort eine Videosprechstunde über eRixa buchen und eine Verordnung, die sie dort erhalten, bei einer der Apotheken auf dem Portal einlösen. Die Kooperation wurde erst möglich, weil Firmenchef Stefan Odenbach nicht mehr für den Versandabrechner König arbeitet.

„Es ist ein großer Meilenstein für uns, dass nun ein Drittel der Vor-Ort-Apotheken Rezepte von uns einlösen können“, sagt Odenbach. Im Rahmen der Video-Sprechstunde könne der Arzt seinem Patienten ein Privatrezept mit einer qualifizierten elektronischen Signatur (QES) ausstellen und der Patient das Rezept dann über die eRixa-App an eine Apotheke seiner Wahl senden. Er kann bei vielen Apotheken sogar eine Botendienstlieferung anfordern. Die Vermittlung des Rezepts an die Apotheke erfolge dann über das Vorbestell-System von Apotheken.de. Das soll sicherstellen, dass das Rezept nur ein einziges Mal eingelöst werden kann.

„Mit eRiXa erweitern wir unser Partnernetzwerk um einen weiteren Telemedizin-Anbieter. So stellen wir sicher, dass das eRezept vom Patienten komfortabel und einfach in der Apotheke vor Ort eingelöst werden kann und nicht in den Versand gegeben werden muss“, erklärt dazu Thomas Koch, Leiter von Apotheken.de. Das Portal biete heute schon eine sichere Infrastruktur für eine Verarbeitung von eRezepten in den Vor-Ort-Apotheken an. Seit Oktober arbeitet das Portal auch mit dem Telemedizin-Anbieter Medgate zusammen. „Bei der Auswahl unserer Partner im Bereich Telemedizin achten wir insbesondere darauf, dass unsere Partner keine Kooperationen mit EU-Versendern haben. So verhindern wir, dass EU-Versender als Trittbrettfahrer von der flächendeckenden Einbindung der Vor-Ort-Apotheken in den Telemedizin-Apps profitieren.“

Bis vor kurzem wäre das mit Blick auf eRixa ein Ausschlussargument gewesen: Die gleiche Art der Kooperation hatte Apotheken.de zuvor mit Teleclinic – hatte die jedoch abrupt gekündigt, nachdem die Übernahme des Videosprechstundenanbieters durch DocMorris bekanntgegeben wurde. Odenbach war seinerseits Geschäftsführer von König IDT, dem gemeinsamen Abrechnungszentrum von DocMorris und Shop Apotheke, und eRixa hatte eine feste Kooperation mit der niederländischen Grenzapotheke Bad Neuschanz, die hinter dem Holland-Versender Apons steht. Noch im Juni konnte Apons den Anschluss an eRixa als Erfolg feiern: „Damit zieht die mit 18 Mitarbeitern eher kleine Versandapotheke an börsennotierten EU-Versandhandelsgrößen wie Zur Rose/DocMorris und Shop Apotheke vorbei, aber auch an den rund 50 Insellösungen deutscher Initiativen“, so Apons damals. Kurz nach Odenbachs Ausstieg bei König gehörte dann aber auch die Kooperation mit Apons der Vergangenheit an. „Das ist mein Commitment, denn ich sehe eRixa in der Vor-Ort-Apotheke“, sagt er.

Auf der anderen Seite steht mit Noventi mit CallMyApo – und hat auch dort bereits mit Kry, Zava, Fernarzt und Go Spring bisher schon vier Telemedizinanbieter angebunden. „Die Kooperation mit Telemedizinanbietern und Krankenkassen wie der Techniker Krankenkasse hat möglich gemacht, dass jeder Bürger endlich auch in Deutschland vom elektronischen Rezept profitieren kann“, so Noventi-CEO Dr. Hermann Sommer.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Quarantäne-Ausnahmen

NRW-Kliniken: 3500 Kontaktpersonen im Einsatz»

Single- oder Family-Packung

CentoKit: PCR-Test bei Amazon»

Logistiker buhlen um Aufträge

Impfstoff-Logistik: Der Verteilungskampf beginnt»
Markt

Für keimfreie Masken & Handys

Fagron: Mini-Sterilisator für zu Hause»

Praxissoftwareanbieter eMDs

CGM kauft sich Größe im US-Markt»

Großhandel

Noweda-Vorstand: Rolf beerbt Wörtz»
Politik

Streit um NNF-Beiträge

Der Notdienst und die Insolvenz»

Wie geht es weiter?

Länder stimmen gemeinsames Vorgehen in der Corona-Pandemie ab»

G20-Gipfel

Merkel wirbt für Impfstoff-Initiative Covax»
Internationales

Sputnik-V

Putin bietet russischen Corona-Impfstoff an»

Mit PCR-Tests

Schweiz: Apotheken füttern Corona-Warnapp»

Ebola-Medikament überzeugt nicht

Corona: WHO rät von Remdesivir ab»
Pharmazie

Auf die Galenik kommt es an

Schmerztherapie: End-of-dose Failure vermeiden»

Erst geschützt, später anfälliger

Drohen nach Corona mehr andere Infektionen?»
Hamburg: Hausärzte beklagen Mangel an Grippeimpfstoff»
Panorama

Laserzentrum

Abrechnungsbetrug: Neun Hautärzte vor Gericht»

Corona-Maßnahmen

Kein Weihnachstgeschäft: Handel fordert Hilfe»

Auch wegen Corona

Apotheke berät Kunden per Video»
Apothekenpraxis

adhoc24

Impfzentren mit PTA / Spahn kauft Impfstoff / DocMorris-Marktplatz»

Verkauf an Laien

Schnelltest von der Tankstelle »

Corona-Massenimpfung

Einsatz in Impfzentren: PTA wären dabei»
PTA Live

Zunge rausstrecken & vieles mehr

Warum Masketragen auch schön sein kann»

Blended-Learning-Konzept

Eignungsprüfung: Ausländische PTA starten in die Vorbereitung»

Seenotrettung

Apotheker aus Buxtehude versorgt Sea Watch»
Erkältungs-Tipps

Wenn der Husten länger dauert

Chronische Bronchitis: Wie Phytotherapie helfen kann»

Tipps und Tricks für die lieben Kleinen

Das Kind ist krank – was tun?»

Mittelohrentzündung & Co.

Von der Nase zum Ohr: Wie Erreger wandern»
Magen-Darm & Co.

Gefahren der Pilzsaison

Achtung Pilzvergiftung: Fliegenpilz & Co.»

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Von Milchbildung bis Abstillen

Milchfluss: Grundlage für die Stillzeit»

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»

Geschlechtsbestimmung

Mädchen oder Junge? Der Genetik auf der Spur»
Medizinisches Cannabis

Höchstmengen, Herstellung, Dokumentation

Cannabis: Das Wichtigste aus den Gesetzen»

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»
HAUTsache gesund und schön

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Mehr als dunkle Flecken

Pigmentstörung: Nicht nur ein Problem des Alters»

Viel hilft nicht immer viel

Überpflegung der Haut»