Verbraucherumfrage: Wohin wandern die E-Rezepte?

, Uhr

Berlin - Die Versandapotheken fiebern der Einführung des E-Rezepts entgegen, denn sie erhoffen sich davon den lang ersehnten Schub im Rx-Geschäft. Tatsächlich legt die Sempora-Apothekenmarktstudie 2021 nahe, dass viele Kund:innen ihre Rezepte künftig online einlösen.

Immerhin jeder vierte (26 Prozent) der 1351 befragten Verbraucherinnen und Verbraucher gab an, E-Rezepte künftig nur bei Versandapotheken einzulösen. Vor einem Jahr lag der Anteil noch bei 19 Prozent. Und unabhängig von dieser Frage sagten 33 Prozent, dass sie zur Einlösung eines E-Rezeptes eine Versandapotheke gegenüber einer stationären Apotheke bevorzugen würden. 46 Prozent stimmten der Aussage zu, dass sie weiterhin nur stationäre Apotheken aufsuchen wollen.

Tobias Brodtkorb, Managing Partner bei Sempora, geht davon aus, dass die Einführung des E-Rezeptes den Markt umkrempeln wird: „Die Wachstumsprognosen für den Versandhandel erscheinen dadurch realistisch.“ Zwar gibt es mit den Plattformen auf Seiten der Apotheker eine Gegenbewegung. Doch zumindest die im Rahmen der Studie ebenfalls befragten Hersteller sind skeptisch: 39 Prozent glauben nicht, dass sich die Plattformen „gesund.de“ oder „ihreapotheke.de“ gegen die Angebote von DocMorris oder Shop Apotheke durchsetzen werden.

Infolge der Corona Lockdown-Maßnahmen und den damit verbundenen Einschränkungen konnte der Apothekenversandhandel seine Umsätze im Vorjahresvergleich deutlich erhöhen. 94 Prozent der Hersteller und 83 Prozent der befragten Apotheker:innen sind davon überzeugt, dass der Versandhandel auch in Zukunft weiter an Bedeutung gewinnen wird und dadurch die Bedrohung für stationäre Apotheke durch den Versandhandel coronabedingt verschärft wird. 75 Prozent der Hersteller befürchten, dass Corona zu einer Beschleunigung des Apothekensterbens führt.

  • 1
  • 2

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Kurz und bündig: Merkblätter

Weiteres
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Mehr Feuchtigkeit, stärkere Barriere
Ectoin in der Allergiepflege»
Kühlen, cremen, ablenken
Erste Hilfe bei Juckreiz»

Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B