Beratungsunternehmen

Brodtkorb verlässt Sempora

, Uhr
Berlin -

Beim Beratungsunternehmen Sempora Consulting gibt es einen Wechsel an der Spitze: Der langjährige Geschäftsführer Mathias Brodtkorb verlässt das Unternehmen im März. Franziska Bayer und Max Erkrath rücken in das Führungsteam auf.

„Mit Franziska und Max übernehmen zwei sehr erfolgreiche und erfahrene Berater der nächsten Sempora Generation Führungsverantwortung in unserem Haus und stärken das Management-Team“, so die Sempora-Partner Thomas Golly und Ulrich Zander. Brodtkorb war ebenfalls Partner, will sich 2022 aber neuen Herausforderungen zuwenden.

Sempora ist seit 2002 als Beratungsunternehmen im Healthcare-Markt unterwegs, der Fokus liegt auf Strategie, Marketing und Vertrieb. Zu den Kunden zählen sowohl Hersteller als auch der Handel. Sempora Consulting berät bei Investmententscheidungen.

Unlängst hatte Sempora etwa eine Auswertung der Marktforschungszahlen von Insight Health (Offizin) und DatamedIQ (Versandhandel) vorgelegt. Demnach stabilisiert sich der OTC-Markt nach einem schwachen Jahresstart wieder – und liegt in der zweiten Jahreshälfte sogar leicht über 2019 und 2020.

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr aus Ressort
63 Jahre Zusammengehörigkeit
Janssen wird zu Johnson & Johnson
Wechsel des Großhändlers
Elac: Phoenix ist ein „Thema“

APOTHEKE ADHOC Debatte