XXL-Apotheke: Sabelus kehrt zurück

, Uhr

Berlin - Die Sabelus XXL Apotheke in Hennigsdorf wird vermutlich wieder eröffnen. Gut einen Monat nach der Schließung laufen Gespräche über ein Comeback. So schnell will sich Knut Sabelus offenbar nicht geschlagen geben.

Nur ein halbes Jahr nach der Eröffnung hatte die „modernste Apotheke im Raum Berlin-Brandeburg“ Mitte Oktober geschlossen – zunächst nur vorübergehend, dann dauerhaft. Inhaberin Julia Riemann musste Insolvenz anmelden. Die Hintergründe für das schnelle Aus waren zunächst nicht zu erfahren.

Doch so wie es aussieht, könnte die XXL-Apotheke bald wieder eröffnen. Sabelus hat den Mietvertrag und ist dem Vernehmen nach derzeit in Verhandlungen mit einem neuen Apotheker, der den Standort weiterführen soll. Um wen genau es sich handelt und ab wann die Apotheke wieder öffnen soll, ist noch unklar.

Die Apotheke in dem Einkaufszentrum nordwestlich der Hauptstadt folgte dem Konzept der bisherigen Apotheken von Sabelus‘ Verbund: Versandhandelspreise auf großem Raum. Riemann – offiziell Inhaberin, aber auf der Webseite als „Filialleiterin“ geführt – leitete bereits zuvor die Sabelus-Apotheke in Zossen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Apothekenkooperationen
E-Rezept-App von Medicon »
Callmyapo und deine Apotheke werden abgelöst
Gesund.de: Die Konditionen »

Mehr aus Ressort

Nach Sicherheitspanne bei Impfzertifikaten
DAV-Portal: Zähler soll funktionieren »
Richtige Versicherung kann großen Ärger sparen
Apotheken können sich strafbar machen, wenn sie gehackt werden »
Weiteres
Vermisste und Verletzte, Giftwolke über Leverkusen
Leverkusen: Explosion in der Nähe von Bayer»
Cura-San bringt 350 Apotheken mit
Gesund.de holt sich Sanitätshäuser»