Konservierungsmittel

Mometason: Hexal kontert Öko-Test Nadine Tröbitscher, 06.03.2019 08:55 Uhr

Berlin - Öko-Test hat die 22 meistverkauften Präparate gegen Heuschnupfen getestet. Das Ergebnis ist der März-Ausgabe nachzulesen. Unter anderem wurden auch Kortison-haltige Nasensprays kritisch bewertet – darunter MometaHexal (Mometason). Das Arzneimittel wurde mit „befriedigend“ bewertet – zu Unrecht findet der Hersteller.

Nasensprays, die das Konservierungsmittel Benzalkoniumchlorid enthalten, werden von Öko-Test abgewertet. Die Begründung ist simpel – die Substanz kann die Zellen schädigen und selbst eine Allergie auslösen. Benzalkoniumchlorid reduziert die Sensibilität der Zellen gegenüber Histamin, es kommt zu Nies- und Juckreiz. Zudem nimmt der Hilfsstoff negativen Einfluss auf die Flimmerhärchen in der Nase und legt diese lahm. Das Konservierungsmittel ist auch in MometaHexal enthalten.

Apotheker und Hexal-Vorstand Wolfgang Späth stimmt mit den Testern zumindest in einem Punkt überein und zwar, dass bei wirkstoffidentischen Arzneimittel konservierungsmittelfreie Zubereitungen zu bevorzugen seien. Soweit solche eben verfügbar sind. Für Mometason ist dies nicht der Fall. Späth liefert die Begründung. „Im Gegensatz zu anderen Arzneimitteln zur nasalen Anwendung liegt aber bei Kortikoiden der Wirkstoff im Nasenspray nicht in gelöster Form vor, sondern als Suspension mit Mikrokristallen.“

„Der Einsatz von Filtertechnologien, die bei Nasensprays zur Vermeidung von Konservierungsmitteln üblicherweise eingesetzt werden, ist damit nicht möglich, da die Kristalle den Filter verstopfen würden“, erklärt Späth und ergänzt: „Konservierungsmittelfreie Zubereitungen sind deshalb bei Sprays zur nasalen Anwendung mit Mometasonfuroat nach heutigem Stand der Technik unseres Wissens nicht verfügbar.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

eRezept-Studie

Knappe Mehrheit der Apotheker lehnt eRezept ab»

eRezept-Studie von Dr. Kaske

Hersteller begrüßen direkten Draht in die Praxis»

Hauptversammlung

DSW: Keine Entlastung für Bayer-Vorstand»
Politik

Wechsel im Spahn Ministerium

BMG: Finanzexperte wird Staatssekretär»

Apothekensterben

Senat zählt Bremer Apotheken»

Kassenreform

Koalition: Gegenwind für Spahns Gesetz»
Internationales

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»
Pharmazie

Sartane

In zwei Jahren: Maximal 0,03 ppm NDMA und NDEA»

Lieferengpass

Erwinase: Voraussichtlich ab Mitte Mai wieder lieferbar»

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»
Panorama

Studie

Immer mehr Menschen wegen psychischer Krankheit berufsunfähig»

Täter fordert Geld und Kondome

Zwei Schüsse auf Apotheker»

Abrechnungszentrum

Noventi erklärt Studenten die Rezeptabrechnung»
Apothekenpraxis

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»

PEI-Erhebung

Impfstoffmangel ist Alltag in Apotheken»

Lieferengpässe

Valsartan-Generika: Alles defekt»
PTA Live

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»