Rezeptpflicht

Bloggerin: „Apotheker, verbarrikadiert euch nicht“ Maria Hendrischke, 26.01.2016 15:18 Uhr

Berlin - Béa Beste hat auf ihrem Blog Tollabea einen Artikel über ein negatives Apothekenerlebnis veröffentlicht. Sie hatte dringend ein Kontrazeptivum benötigt, das Rezept dafür hatte sie jedoch noch nicht. Von den Apotheken fühlte sie sich im Stich gelassen. Ihre Kritik stieß auf große Resonanz. Doch auf die Kundenwünsche gingen die Apotheker nicht ein, moniert Beste. Stattdessen hätten sie sich auf das Gesetz zurückgezogen.

ADHOC: Haben Sie mit so viel Resonanz auf Ihren Blogpost gerechnet?
BESTE: Nein, auf keinen Fall. Das ist ein privater Blog, auf dem ich einfach meine Meinung äußere. Ich hätte aber erwartet, dass mehr Verbraucher meinen Artikel kommentieren. Stattdessen haben mir zu 90 Prozent Apotheker geschrieben. Sie haben mich über die Gesetzeslage aufgeklärt, weshalb ich im Artikel inzwischen auf den entsprechenden Gesetzestext verlinke. Aber einige haben auch geschrieben: „Auf so eine Kundin wie dich kann ich verzichten.“ Diese Reaktion fand ich schade. ADHOC: Verstehen Sie das Verhalten der Apotheker?
BESTE: Ich kann nachvollziehen, wenn sie mir sagen: „Für deine Schusseligkeit setze ich meine Approbation nicht aufs Spiel.“ Ja, es war mein Fehler, dass ich mir das Rezept zu spät besorgt habe. Aber ich hätte mir mehr Lösungsvorschläge von den Apothekern gewünscht, um mir zu helfen. Doch sie hatten vor allem ihre Sicherheit im Blick, nicht den Kundenservice. Die Apotheker sollten sich nicht hinter den Gesetzen verbarrikadieren. ADHOC: Was wollten Sie mit dem Blogartikel erreichen?
BESTE: Ich wollte die Apotheker zum Nachdenken bringen. Ich bin selbst Unternehmerin. Daher weiß ich, wie wichtig Kundenzufriedenheit ist. Die Apotheker wollte ich dazu anregen, zu überlegen, wie sie Menschen in diesen Situationen besser helfen könnten. Leider hat sich die Diskussion eher auf Gesetzesreiterei beschränkt. Ich bin zwar keine Juristin, habe aus dem Gesetz aber herausgelesen, dass die Apotheker bei der Medikamentenabgabe ohne Rezept durchaus einen Ermessensspielraum haben.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Digitalkonferenz

Letzte Chance: Bewerbungsfrist für VISION.A Awards verlängert»

Sportsponsoring

Noventi Open für weitere drei Jahre»

Rahmenvertrag

7 Millionen Euro: Kohl verliert gegen DocMorris»
Politik

LAK Hessen

Funke als Kammerpräsidentin wiedergewählt»

Abgeordneter zur Bühler-Petition

„Die Zahl ist beeindruckend – aber nicht überraschend“»

TGL Nordrhein und Adexa einigen sich

Tarifvertrag für Filialleiter, +3 Prozent für alle»
Internationales

Neuer SARS-Auslöser

Unbekannte Lungenkrankheit – wahrscheinlich Corona-Viren»

Großbritannien

Einbrecher wollen Arzneimittel klauen – und vergiften sich»

Neue Viruserkrankung

Unbekannte Lungenkrankheit in China»
Pharmazie

Bericht

WHO bemängelt geringen Nutzen neuer Antibiotika»

Omega-3-Präparate

Zodin nicht mehr auf Rezept»

AMK-Meldung

Missbrauchspotenzial: Cannabis in der Apotheke»
Panorama

Lungenschäden

E-Zigaretten: Zahl der Toten steigt»
Zahnarzt wegen falscher Picassos vor Gericht»

Landgericht Flensburg

Kassenbetrug und Drogenhandel: Apotheker und Arzt vor Gericht»
Apothekenpraxis

Apothekenregister

Betriebserlaubnis: Apotheker schreibt an Spahn»

Undine-Apotheke Neukölln

Religiöse Bedenken: Apotheker darf Pille danach verweigern»

RxVV-Petition

Bühler: ABDA verweigert Unterstützung»
PTA Live

NRF-Ergänzungslieferung

Neue und geänderte Rezepturen»

Ab 2023 in Kraft

PTA-Reform im Bundesgesetzblatt»

Künstlerin, Fitness-Ass und PTA

„Einfach machen!“»
Erkältungs-Tipps

Erkältungssymptome

Erste Erkältungs-Etappe: Trockener Husten»

Kostenübernahme

Erstattungsfähigkeit von pflanzlichen Arzneimitteln»

Erkältungstipps

Anatomische Erkältungsreise: Mandeln und Polypen»
Magen-Darm & Co.

Krebserkrankungen

Magenkrebs: Wenn die Mitte des Körpers erkrankt»

Von fremden Bakterienstämmen profitieren

Stuhltransplantation: Chancen für Kolitis-Patienten»

Magen-Darm-Beschwerden

Diarrhoe: Zuckeraustausch mit Folgen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»

Schwangerschaftsrisiken

Eileiterschwangerschaft: Gefährliche Fehleinnistung»

Fitness in der Schwangerschaft

Mit Pilates durch die Schwangerschaft»