Versender will Kunden in die Apotheke bringen

DocMorris-Marktplatz: Konditionen und Ziele APOTHEKE ADHOC, 11.01.2021 14:52 Uhr

Mehr Sichtbarkeit, mehr Umsatz: Dr. Malte Dous erklärt, wie der Marktplatz von DocMorris funktionieren soll.

Berlin - Die Versandapotheke DocMorris startet ihren Marktplatz und nimmt auch Vor-Ort-Apotheken an Bord. Über die Konditionen und Ziele sprach APOTHEKE ADHOC mit Dr. Malte Dous, Geschäftsführer bei DocMorris+.

Zum Video geht es hier.

Laut Dous bringt DocMorris 8 Millionen Bestandskunden mit. Da man die App „signifikant bewerben“ werde, sei man in der Lage, potenzielle Neukunden in die Apotheken der Partner zu bringen. Diese hätten die Chance, überregional mehr Sichtbarkeit zu bekommen – sowohl über den Botendienst als auch über den Versand, beides werde über dieselbe App angeboten.

„Wir werden in der Lage sein, gemeinsam einen Kompetenzvorsprung zu erarbeiten“, so Dous. In den bisherigen Gesprächen seien bereits sehr viele Ideen für gemeinsame Services entstanden. „Da ist sehr viel Innovationskraft innerhalb der Apothekerschaft, die wir sehr gerne nutzen“, so Dous.

Im Unterschied zu anderen Apothekenplattformen kommen DocMorris aus der Digitalbranche und habe sehr viel Erfahrung. Darüber hinaus habe man einen sehr starken Blick für den Kunden. „Relevanz beim Kunden ist das Wichtigste für den Erfolg einer Plattform.“

399 Euro pro Monat plus 10 Prozent Transaktionsgebühr müssen die Apotheken zahlen. Zum Start entfällt die Bereitstellungsgebühr, mindestens in den ersten drei Quartalen. Auch die ersten 50 OTC-Bestellungen sind frei. Welchen Mehrumsatz man auf dem Marktplatz erwirtschaften könne, sei apothekenindividuell – DocMorris unterstütze die Partner aber, ihre Ziele zu erreichen.

Zum Start seien nur Apotheken dabei, die deutschlandweit versenden, schon in den kommenden Wochen sollen zahlreiche Apotheken dazu kommen, die die Bestellungen über den Botendienst ausliefern. Einen Gebietsschutz gibt es nicht. „Es gibt sehr viel Raum für Botendienst. Von daher sind keine Grenzen nach oben gesetzt.“ Dous geht davon aus, dass Plattformen im Apothekenmarkt einen relevanten Marktanteil erreichen können – das zeige schon die Tatsache, dass zwei Konsortien ebenfalls in diesen Bereich investierten. Am Ende werde das eRezept entscheidend sein, denn dies sei ein „Scharnier“ für zahlreiche weitere Services. Ein zweistelliger Anteil sei aber sicher drin.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Coronavirus

Südafrikanische Virusvariante

Studie: Reinfektion durch 501Y.V2 möglich»

Höheres Sterberisiko?

Mutiertes Virus: Regierung rudert zurück»

Berührendes Video einer Pflegerin

„Zwischen uns Welten (und FFP2)“»
Markt

FFP2-Masken

Bild: Versender teurer als Apotheke»

wegen Glyphosat-Kursverlusten

Investoren klagen gegen Bayer»

Von Antibiotika bis Vitamine

Neue Wirkstoffe und Wirkstärken»
Politik

Bund kauft Corona-Medikament für Unikliniken

Spahn: 400 Millionen Euro für Antikörper-Therapie»

Vertragsdetails übersehen

Kein zusätzlicher Impfstoff: Sechste Dosis wird eingepreist»

Regierungserklärung

Kontaktnachverfolgung in Bremen wieder gewährleistet»
Internationales

Lieferverzögerungen bei Corona-Impfstoff

„Besorgniserregend“: Ministerpräsident kritisiert Hersteller scharf»

Indien

Feuer bei Impfstoffproduzent: AstraZeneca-Vakzine wohl nicht betroffen»

Am ersten Amtstag

Biden stoppt US-Austritt aus WHO»
Pharmazie

Enttäuschende Studienergebnisse

Serumtherapie: Nur an den ersten drei Tagen wirksam»

Behandlungsoptionen von Covid-19

Antikörper-Therapien: Noch kein Zulassungsprozess in EU»

Spezielles Aktenzeichen

Retinoide: Schwangerschaften müssen gemeldet werden»
Panorama

Streit um Priorisierung

Krebspatientin klagt auf Corona-Impfung»

Stiftung Warentest

Luftreiniger: Aerosol-Beseitigung mit Restrisiko»

Spiegel-Interview

Drosten warnt vor zu frühem Ende der Maßnahmen nach Impferfolgen»
Apothekenpraxis

Fliegender Botendienst

Pilotprojekt: Apotheke liefert per Drohne aus»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Der perfekte FFP2-Preis»

adhoc24

Verbot für Masken-Rabatt / Chargenübermittlung / Hochdosis-Vakzine»
PTA Live

Coupons, Kosten & Co.

Starke Nerven bei der Maskenabgabe»

PTA-Ausbildung

Mehr Sprachprobleme bei PTA-Schülern»

Corona-Schutz

Impfbereitschaft in Apothekenteams steigt»
Erkältungs-Tipps

COPD, Asthma & Covid-19

Wenn der Husten chronisch wird»

Inhalieren, trinken und pflegen

Trockene Schleimhäute: Was hilft wirklich?»

Richtiges Atmen und passende Kleidung

Sport im Winter: Kalte Luft für die Atemwege»
Magen-Darm & Co.

Kamille, Angelika & Co.

Ätherische Öle bei Magen-Darm-Beschwerden»

Entgiftungs- und Speicherorgan

Leber: Drüse für den Stoffwechsel»

Gefahren der Pilzsaison

Achtung Pilzvergiftung: Fliegenpilz & Co.»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Von hCG bis Schwangerschaftsfrühtest

Alles rund um Schwangerschaftstests»

Podcast Expertise.A

Hebammen-Wissen 2.0»

Magen-Darm-Beschwerden in der Schwangerschaft

Tipps gegen Sodbrennen & Magendruck»
Medizinisches Cannabis

Identitätsprüfung – What’s next?

Tilray: Neueinführungen für eine erleichterte Herstellung»

Höchstmengen, Herstellung, Dokumentation

Cannabis: Das Wichtigste aus den Gesetzen»

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»
HAUTsache gesund und schön

Gel, Mousse, Lotion oder Tonic?

Die richtige Reinigung ist das A und O der Hautpflege»

Galerie

Mythen rund um das größte Organ des Menschens»

Tagsüber Schutz, nachts Regeneration

Pflege: Eine für den Tag, eine für die Nacht»