Inhabervertretung

Chefsein geübt, Apotheke übernommen Marion Schneider, 14.02.2018 12:12 Uhr

Berlin - Nadine Freialdenhoven hat zum Januar die Leitung der Struwwelpeter Apotheke im nordrhein-westfälischen Kerpen übernommen. Um sich auf ihre neue Aufgabe vorzubereiten, hat die Apothekerin ein knappes Jahr lang Inhabervertretungen gemacht.

„Ich habe viel Neues gelernt, zum Beispiel die Arbeit mit verschiedenen Computersystemen“, erinnert sie sich. Die Apothekerin hat meist für zwei bis drei Wochen Chefs vertreten, wenn diese im Urlaub waren. „Ich war ständig auf Achse“, erzählt sie. Freialdenhoven arbeitete unter anderem in Apotheken in München, Arnsbach und Sachsen-Anhalt.

Da es zu wenig Approbierte gibt, ist die Nachfrage groß. „Vom Finanziellen her lohnt es sich“, sagt Freialdenhoven. Sie hat als Selbstständige gearbeitet und sich nicht von einer Agentur vermitteln lassen. So musste sie sich auch um ihre eigene Buchhaltung kümmern. „Das war eine gute Vorbereitung auf die eigene Apotheke“, findet sie.

Freialdenhoven arbeitet schon seit 18 Jahren in Apotheken, zunächst als PTA in Aachen und Umgebung. 2003 ging sie dann nach München, holte an der Abendschule ihr Abitur nach und studierte Pharmazie. 2013 machte sie ihr praktisches Jahr, danach arbeitete sie drei Jahre als stellvertretende Filialleiterin in der St. Ursula Apotheke – eine Stadtapotheke mit vielen Touristen und internationalem Publikum.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Großhandelsvergütung

Tümper zu Bundesratsbeschluss: „Längst überfällig“»

Apothekenkooperation

Gesund-ist-bunt schließt sich Pro AvO an»

Interner 10-Punkte-Plan

Noventi bündelt Außendienst»
Politik

Bundesratsbeschluss zum Rx-VV

Bühler: „Ohrfeige an die Standesvertretung“»

Immunonkologie

Ersatzkassen wollen CAR-T in Kliniken herstellen lassen»

Apotheken-EDV

Kammer-Umfrage: Das denken die Kollegen über Securpharm»
Internationales

Pilotprojekt mit Google

Walgreens liefert Arzneimittel mit Drohnen»

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»
Pharmazie

Rückruf

Chargen-Mischung bei Evista»

Typ-2-Diabetes

Orales Semaglutid: Besser als Januvia & Co.»

Herz-Kreislauf-Erkrankungen

Polypille zur Primärprävention?»
Panorama

Köln-Merheim

Arbeitsrechts-Streit: Arzt verlässt Saal mitten in OP»

151. Apotheken-Geburtstag

„Vertrauen und Empathie kann das Internet nicht leisten“»

Bundeszentrale

Pille und Kondom meistgenutzte Verhütungsmittel»
Apothekenpraxis

VOASG

Bundesrat beschließt Rx-Versandverbot»

Pikrinsäure-Fund

50 Feuwehrleute evakuieren Apotheke»

Apothekenstärkungsgesetz

Berliner Kammer legt vor: So sollen Dienstleistungen vergütet werden»
PTA Live

LABOR-Debatte

Maßnahmen zur Teambildung: Was machen Sie?»

Hypertonie

Fresh-up: ACE-Hemmer»

PTA Reform

ABDA: PTA an der Leine halten  »
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»