Apotheke im Belagerungszustand

, Uhr

Berlin - Wer kennt das nicht – zum Geburtstag so ziemlich jeden eingeladen, den man kennt, weil ja eh nie alle können. Und auf einmal ist die Bude voll, aber die Gäste nicht, weil nicht genug Bier im Haus. Oder als Apotheker: Man lädt alle notorischen Apothekenkritiker, naseweißen Journalisten und Monopolkommissionisten zum Notdienstschieben ein und dann kommen alle und auf der Pritsche im Nachtdienstzimmer wird es eng.

Hat das TV-Team mit der lieblos versteckten Kamera für den „Großen Apothekentest“ wieder genau die drei Erkältungsmittel verlangt, die online besonders preissensitiv sind. Nur um im Beitrag später über die Apothekenpreise schimpfen zu dürfen. Und wenn die PTA dann Detailfragen zu den Symptomen stellt, wird das vermeintliche Beratungsgespräch schnell abgebrochen. Geschichte im Kasten, fertig. Die Apothekerin ruft nach Ausstrahlung des Investigativstücks in der Redaktion an und fragt, ob mal jemand Interesse an der Arbeit in einer Apotheke hätte. Sie würde das gerne zeigen.

Oder Minister Spahn hat das einzige Versprechen gebrochen, das die Koalition den Apothekern gemacht hat. Statt Rx-Versandverbot sollen sie mehr Geld bekommen. Dafür sollen sie aber auch mehr arbeiten. Dann ist wieder von der mächtigen Apothekerlobby die Rede und der arme Herr Spahn wird als korrupter Handlanger hingestellt. Also verschickt der Inhaber die nächsten Einladungen, um den Apothekenkritikern das mit der Rezeptur mal vor Ort zu zeigen.

Und wenn das nächste Mal irgendein Ökonom meint, dass das Packungshonorar mindestens zwei Euro zu hoch ist, kann man sich mit dem im Notdienst ja mal ausgiebig über Stundensätze austauschen. Das Problem ist dann nur, wenn sich alle zurückmelden und tatsächlich Interesse zeigen. Dann steht eine Gruppenführung durch die Offizin an und ein kleines Notdienst-Festival muss improvisiert werden. Naja, das wäre immerhin effizient.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Täter nach Verfolgungsjagd gefasst
Raubüberfall auf Apotheke »
Weiteres
Nur noch eine Rezeptur pro Verordnung
Platzmangel durch Hash-Code und Z-Daten»
Dosierungsangabe
Achtung Retax: >>2x»