Aktionstag

Jungen entdecken Pharmazie Julia Pradel, 30.04.2016 09:22 Uhr

Berlin - Jungen für Mädchen- und Mädchen für Jungs-Berufe zu interessieren – das ist das Ziel des Boys‘ beziehungsweise Girls‘Days. Am Donnerstag luden auch Apotheken, PTA-Schulen und Pharmaunternehmen Schüler ein, um ihnen die unterschiedlichen und meist weiblich geprägten Berufe der Branche näherzubringen.

In der Bären-Apotheke in Tübingen erklärte Heike Riek fünf Jungen aus der sechsten bis achten Klasse die Berufsbilder in der Apotheke. Im zweiten, praktischen Teil durften die Jugendlichen einen Tee und eine Handcreme anfertigen – passend zum Muttertag am 8. Mai. Das Highlight des Besuchs sei aber der Kommissionierer gewesen, berichtet Riek. Die Jungen hätten dann auch selbst Ware ein- und auslagern dürfen. Die Bären-Apotheke beteiligte sich bereits zum zweiten Mal am Boys‘Day.

Ein wahres Urgestein ist dagegen die Bahnhof-Apotheke in Eberbach: Inhaber Frank Knecht ist von Anfang an dabei und hat schon zum fünften Mal Jungen eingeladen. Sieben Schüler aus Eberbach und Umgebung besuchten die Apotheke. Bei einem Rundgang durch die Räume wurde ihnen gezeigt, dass eine Apotheke weit mehr als eine Medikamentenabgabestelle ist.

Anschließend wurden bereitgestellte Grundsubstanzen anhand von Herstellungsanweisungen zu Tees, Cremes und Zuckerplätzchen verarbeitet. Dabei musste darauf geachtet werden, dass alles dokumentiert und richtig beschriftet wird. Danach wurden die Preise kalkuliert und die Produkte verkauft. Am Ende musste es etwas schneller gehen, da die Schüler auf einem Plakat damit geworben hatten, ihre selbst hergestellten Produkte ab 11 Uhr zu verkaufen. Der Gewinn wurde zum Teil in Bonbons für die Klassenkameraden umgesetzt, der Rest wurde an die Apotheken-Patenkinder aus Afrika und Pakistan gespendet.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»

Erst Drogerie, dann Apotheke

Xantus: Armband erkennt K.o.-Tropfen»

Hustenreiz und Heiserkeit

GeloRevoice: Neuer Geschmack und neues Design»
Politik

PTA-Gesetzentwurf

Schulleiter lobt PTA-Entwurf von Spahn»

Analyse

Sonder-MV: Misstrauensvotum gegen ABDA-Präsident Schmidt»

Kritik an Spahns PTA-Reformgesetz

Adexa und BVpta: Das füllt keine PTA-Schule»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»

AMK-Meldung

Neuer Rückruf bei Palladon»
Panorama

Schaufensterdekoration

Apotheken feiern Ostern»

BMG

Gesundheits-Staatssekretär Stroppe scheidet aus»

Warmes Klima

Gesundheitsgefahr: Baumkrankheit breitet sich aus»
Apothekenpraxis

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»

Bottrop, Lunapharm, Valsartan

Arzneimittelskandale: Apotheker bildet Ärzte fort»
PTA Live

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»

PTA-Schule Castrop-Rauxel

Galenik-Labor als Osterüberraschung»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»