Packungsgrößenverordnung

Messzahlen für Melatonin, Semaglutid und Opiumtinktur APOTHEKE ADHOC, 08.02.2019 14:43 Uhr

Berlin - Insgesamt acht Änderungen erfährt die Anlage 1 der Packungsgrößenverordnung (PackungsV) zum 1. März. Die Neuerungen betreffen vor allem Neuzulassungen wie beispielsweise Melatonin für Kinder, monoklonale Antikörper oder Opiumtinktur.

Die Änderungsdatei der Anlage 1 wurde am 31. Januar im Bundesanzeiger veröffentlicht und tritt am ersten Tag des zweiten auf die Bekanntmachung folgenden Kalendermonats in Kraft. Es werden Ergänzungen in den Abschnitten 1, 2, 4 und 6 vorgenommen.

Abschnitt 1 „Abgeteilte orale Darreichungsformen“
Änderungen gibt es im Bereich der Hypnotika/Sedativa. N1 ist mit zehn Stück und die N2 mit 50 Stück besetzt.

Neuerungen gibt es bei Melatonin für Kinder zu 1 und 5 mg.
Melatonin 1 mg für Kinder: N1= 20, N2 = 60 und N3 = 200 Stück
Melatonin 5 mg für Kinder: N1 = 10, N2 = 30 und N3 = 100 Stück.

Im vergangenen Jahr hat Infectopharm für Slenyto die Zulassung für die Therapie von Schlafstörungen bei Kindern im Alter von zwei bis 18 Jahren mit Autismus-Spektrum-Störungen oder Smith-Magenis-Syndrom erhalten. Voraussetzung ist, dass Schlafhygienemaßnahmen keine ausreichende Linderung verschaffen. Die retardierten Melatonin-Minitablette haben einen Durchmesser von drei Millimeter und sind geschmacks- und geruchsneutral.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

OTC-Hersteller

Bouvain: Von Sanofi zu Klosterfrau»

Packungsrelaunch

Facelift für Grippostad, Ampel für Neuroderm»

Kommentar

DocMorris: Konsequent grenzwertig»
Politik

Schadenersatzprozess

Klage gegen Apothekerkammer: DocMorris muss warten»

„Rahmenvertrag missachtet“

Kammer: DocMorris ist keine Apotheke»

EU-Verordnung

Neue Regeln für bilanzierte Diäten»
Internationales

700 Betriebe machen dicht

Securpharm: Apotheken in Bulgarien streiken»

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»
Pharmazie

Dosisreduktion

Colchicum: Maximal 6 mg pro Gichtanfall»

Enoxaparin-Biosimilar

Heparin: 60, 80 und 100 mg im Doppelpack»

Antimykotika in der Schwangerschaft

Fluconazol: Risiko für Fehlgeburt und Herzfehler»
Panorama

Frau verursacht Autounfall

Hustenstiller kostet Versicherungsschutz»

Hormonelle Kontrazeptiva

„Lieber Pickel als Pille“: Glaeske bei Stern TV»

Dunja Hayali auf der VISION.A

Überlebensstrategien unter Trollen»
Apothekenpraxis

Bis nachts um halb eins in der Rezeptur

PTA krank: Apotheker vor dem Nervenzusammenbruch»

Gallery of Inspiration

Zukunft testen bei VISION.A»

LABOR-Download

Kundenflyer: Arzneimittelentsorgung»
PTA Live

PTA-Ausbildung

Kapsel-Premiere: 25 Prozent Abweichung mit Ibu»

Stellengesuch

„Wanted: dead or alive“»

Brauchtumspflege Karneval

„Von der Region für die Region“»
Erkältungs-Tipps

Wahrheit oder Lüge

Erkältungsmythen: Was ist dran?»

Hühnersuppe bei Erkältung

Kochen für die Seele - Hühnersuppe»

Was Oma schon wusste

Hausmittel gegen Ohrenschmerzen»