Apo-Tipp

  • Stückzahl oder Normgröße: Was zählt?

    Rezeptbelieferung

    Stückzahl oder Normgröße: Was zählt?

    Nicht immer passen die verordnete Normgröße und Stückzahl zusammen. Was ist zu tun, wenn der Arzt 100 Tabletten N2 verordnet, obwohl diese mit 50... Mehr»

  • BtM: Wann wird bedruckt?

    Rezeptbelieferung

    BtM: Wann wird bedruckt?

    Vorlage- oder Abgabedatum: Was gehört auf das BtM-Rezept? Die Änderung von § 12 der Betäubungsmittelverschreibungsverordnung (BtMVV) lässt diese Frage... Mehr»

  • Valsartan: Neues Rezept – sonst Retax

    Rückrufwelle

    Valsartan: Neues Rezept – sonst Retax

    Was darf ich noch abgeben? Das ist die Frage, die im Zusammenhang mit Verordnungen über Valsartan angesichts der aktuellen Lage aufkommt. Inzwischen... Mehr»

  • Retax-Falle: § 302

    Hilfsmittelabrechnung

    Retax-Falle: § 302

    Die Hilfsmittelabrechnung ist sehr komplex. Apotheken müssen diverse Vorgaben beachten und Verträgen nachkommen. Lanzetten & Co. können nach... Mehr»

  • Import und Original: Fallen und Regeln

    Aut-idem

    Import und Original: Fallen und Regeln

    Original und Reimport werden sozialrechtlich als ein und dasselbe Arzneimittel betrachtet. Ein Substitutionsverbot durch Setzen von Aut-idem gibt es... Mehr»

  • Retax-Falle Year-Pack

    Hilfsmittel

    Retax-Falle Year-Pack

    Mindestens einmal pro Jahr sollten Luftfilter, Vernebler und Anschlussschlauch von elektrischen Inhaliergeräten ausgetauscht werden. Sogenannte Year... Mehr»

  • Keine Importquote bei Teststreifen

    Diabetikerbedarf

    Keine Importquote bei Teststreifen

    Blutzuckerteststreifen als Reimport: Es kommt immer wieder vor, dass Ärzte den Diabetikerbedarf als Import verordnen. Muss dieser dann geliefert werden... Mehr»

  • Entlassrezept: Retax ausgeschlossen

    Rezeptabrechnung

    Entlassrezept: Retax ausgeschlossen

    Das Entlassrezept stellt Apotheken und Krankenhäuser seit Monaten auf die Probe. Klinikärzte dürfen im Rahmen des Entlassmanagements Rezepte zulasten... Mehr»

  • Pflegehilfsmittel: 40 Euro für lau

    Hilfsmittel zum Verbrauch

    Pflegehilfsmittel: 40 Euro für lau

    Pflegehilfsmittel zum Verbrauch sollen den Angehörigen die Pflege und den Betroffenen den Alltag erleichtern. Maximal 40 Euro zahlt die Pflegekasse pro... Mehr»

  • Eine Tablette ist eine Kapsel, aber kein Dragee

    Austauschbare Darreichungsformen

    Eine Tablette ist eine Kapsel, aber kein Dragee

    Apotheken sind bei der Rezeptbelieferung zur Abgabe des preisgünstigsten Arzneimittels gemäß §129 Absatz 1 Sozialgesetzbuch (SGB) V verpflichtet. Es sei... Mehr»