Geriatrische Pharmazie

PTA und Pflegeflüsterin Carolin Ciulli, 02.11.2019 09:16 Uhr

Berlin - Christiane Sauret ist eine PTA mit Visionen. Mehr als 20 Jahre war sie in öffentlichen Apotheken tätig. Schon in den 90er-Jahren etablierte sie Kunden- und Sonderaktionen wie Vorträge. Auch ihr jetziger Arbeitgeber unterstützt ihr Kommunikationstalent insbesondere im Bereich Pflege. Heute ist Sauret als Trainerin für geriatrisch-pharmazeutische Fragestellungen tätig und vermittelt zwischen Pflegekräften, Ärzten und Apotheken.

Sauret ist seit zwölf Jahren für Apotheker Silvan Gutersohn tätig. Zunächst stieg sie als PTA in seiner Apotheke in Rhede ein. Sie bot neben der üblichen Tätigkeit in der Offizin Vorträge für Kunden an. Vor etwa zehn Jahren fokussierte sie sich dabei auf den Bereich Pflege. „Ich habe begonnen, Altenheime über die jährlichen Schulungen hinaus zu informieren“, sagt sie.

Apotheken, die Pflegeeinrichtungen mit Arzneimitteln beliefern, müssen die Mitarbeiter einmal jährlich schulen. „Das war mir zu wenig“, sagt Sauret. Sie weitete die Seminare aus und entwickelte Workshops, die individuell auf die Heime zugeschnitten waren. Zudem absolvierte sie eine Weiterbildung als Fachberaterin für Senioren und besuchte sie Schulungen im Bereich Betreuungsrecht, um über Vollmachten und Patientenverfügungen aufklären zu können. „Ich gebe keine juristische Beratung, sondern informiere“, stellt Sauret klar. Die PTA ist bundesweit im Einsatz und klärt Mitarbeiter in Pflegeeinrichtungen und von ambulanten Pflegediensten vor allem über geriatrisch-pharmazeutischen Fragestellungen auf.

Vor drei Jahren regte ihr Chef an, einen „Vorsorgeordner“ für geriatrische Patienten zu entwickeln. Die Inhalte sollten nicht nur in vergrößerter Schrift dargestellt werden. Sauret wollte ihn komplett für die Bedürfnisse älterer Kunden entwickeln. Er sollte beispielsweise wegen Parkinson-Erkrankten besonders griffig sein und für Demenzkranke ein buntes Register enthalten. Für die Kinder der Patienten erstellte sie besondere Fragebögen, damit die Fachkräfte die Betreuung individuell nach den Vorlieben der Eltern anpassen können.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Medizintechnik

Hartmann: Gewinnwarnung für 2020»

Exportverbot

Pentobarbital: Anklage gegen MSD-Manager»

Digitalisierung

Ohne Großhändler und Verlage: Froeses Vision vom eRezept»
Politik

Ambulante Pflege

Kurzzeitpflege: GroKo will bessere Vergütung»

Koalitionsvertrag

GroKo: Spahn will nicht nachverhandeln»

Arzneimittelausgaben

Rabattverträge bringen Rekordergebnis»
Internationales

Lohnhersteller

Rentschler: Pleite in Österreich»

Streit um Apothekerpreise

Ramschpreis für EllaOne: Apotheken unter Beschuss»

Alexa macht jetzt Medikationsmanagement

Amazon kooperiert mit Omnicell und Apothekenkette»
Pharmazie

BfArM gibt Entwarnung

NDMA in Metformin: EU-Arzneimittel nicht betroffen»

Infektionskrankheiten

Erneut Affenpocken-Infektion in England»

Akute myeloische Leukämie

Xospata erhält EU-Zulassung»
Panorama

Spanien

Herzstillstand: Frau nach sechs Stunden wiederbelebt»

Nikolaus-Aktion

400 Stiefel im Abholerregal»

Auszeichnung für Svenja Lücke

Amtlich: Stifts-Apotheke hat die beste PKA»
Apothekenpraxis

ApoRetrO

„Wir sind die Regel-Apotheker!“»

Apotheker suchte Investoren

Stille Gesellschafter gefährden Betriebserlaubnis»

Streit mit dem Fiskus

Apotheker muss Steuern für Praxisumbau nachzahlen»
PTA Live

Mundhygiene

Fünf Tipps gegen schlechten Atem»

Spendenaktion

Metalheads and Pets: PTA engagiert sich fürs Tierheim»

PTA-Preis

Avie prämiert „die stillen Helden in der Apotheke“»
Erkältungs-Tipps

Halsentzündungen

Seitenstrangangina: Selten aber schmerzhaft»

Erkältungs-Tipps

Anatomische Erkältungsreise – Lunge und Bronchien»

Lästige Begleiterscheinung

Schnarchen durch Erkältung»
Magen-Darm & Co.

Funktionelle Magen-Darm-Beschwerden

Reizmagen: Vielseitiger Symptomkomplex»

Magen-Darm-Beschwerden bei Kindern

Dreimonatskoliken: Schreiattacken mit unklarer Ursache»

Pro-, Prä-und Synbiotika

Nahrung für die Darmflora»
Kinderwunsch & Stillzeit

Tabuthema Pilzinfektionen

Vaginalpilz in der Schwangerschaft»

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»