Pharmaindustrie

Julia Richter verlässt BPI APOTHEKE ADHOC, 20.08.2019 11:23 Uhr

Berlin - Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) sucht einen neuen Kommunikationschef: Julia Richter, Leiterin der Abteilung, Pressesprecherin und Mitglied der Geschäftsleitung, verlässt den BPI zum Monatsende. Richter arbeitete seit Anfang 2016 für den BPI. 

Richter habe sich zu einer beruflichen Veränderung entschlossen „und geht im beiderseitigen Einvernehmen“, hieß es in der ersten Fassung der BPI-Mitteilung. Diese Passage wurde in einer Korrektur später gestrichen. In der neuen Version heißt es nun, „der BPI wünscht Frau Richter in ihrer neuen Aufgabe viel Glück und Erfolg und ist überzeugt, dass sie diesen auch dort haben wird“.

Hauptgeschäftsführer Dr. Kai Joachimsen erklärte dazu: „Vorstand und Hauptgeschäftsführung bedauern die Entscheidung außerordentlich und danken Julia Richter für die erfolgreiche und engagierte Zusammenarbeit. Sie hat in den vergangenen dreieinhalb Jahren dem BPI in der Öffentlichkeit eine starke Stimme gegeben. Andreas Aumann, der als stellvertretender Pressesprecher erheblich an diesen Erfolgen mitgewirkt hat, wird die Kommunikationsabteilung zunächst kommissarisch leiten. Unterstützt wird er dabei von Pressereferent Fabian Locher.“

Bevor Richter zum BPI kam, war sie für verschiedene Unternehmen im Gesundheitsmarkt in der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit tätig. Zu ihren Stationen zählen die Krankenkasse AOK Nordost, die Plattform Caterna Vision, der Pflegeheim-Betreiber Cura sowie die MVZ-Kette Patiodoc. Auch war sie als Korrespondentin für führende Medien der Gesundheitspolitik tätig. Richter trat 2016 beim BPI die Nachfolge von Joachim Odenbach an, der den Verband im August 2015 verlassen hatte und in gleicher Funktion zur Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) gewechselt war.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Verbrauchermagazine

Marktcheck checkt Iberogast»

Höhle der Löwen

Mass-Market oder Offizin?»

Warentest

Die Hausapotheke – Phytopharmaka werden aussortiert»
Politik

vdek-Analyse

Kassen: Welcher Lieferengpass?»

Masern

Spahn: Kinderarzt darf auch Erwachsene impfen»

Bundestag

PTA-Reformgesetz: Spahn macht Tempo»
Internationales

Arzneimittelversorgung

Hersteller hoffen auf Brexit-Deal»

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»
Pharmazie

USA

Xofluza für Hochrisikopatienten»

Ophthalmologie

Atropin gegen Kurzsichtigkeit bei Kindern»

Forschung

Ewig jung mit Metformin und Brokkoli»
Panorama

Gespräch mit Ärztevertretern

Spahn stimmt Patienten auf Telemedizin ein»

TV-Show

Bachelor in Paradise: Pharmareferentin sucht die Liebe»

„Achtung in der Apotheke“

Bild: Apothekerin zweifelt an Apothekenkosmetik»
Apothekenpraxis

Ermittlungen gegen Inhaber

Nach Behörden-Warnung: Apotheke vor dem Aus»

Social Media-Plattform

„Wir müssen dem Apotheker sein Fax wegnehmen“»

Lieferengpässe

Darf man Arzneimittel an Kollegen verschicken?»
PTA Live

LABOR-Debatte

Eine Hand wäscht die andere: Handel zwischen Apotheken?»

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»

Rundumblick gefordert

Über die Bedeutung der Psychologie in der Offizin»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »