Frühester Weihnachtsmarkt Deutschlands

Burgstädt: Glühwein unter Palmen Hagen Schulz, 21.09.2019 09:00 Uhr

Berlin - Wenn am Ende des Hochsommers die ersten Lebkuchen in den Supermärkten die Weihnachtszeit einläuten sollen, sorgt das bei vielen Menschen für Kopfschütteln. Einen Schritt weiter geht Apotheker Jürgen Hoffmann im sächsischen Burgstädt. Der Inhaber der Schwanen-Apotheke öffnet bereits an diesem Wochenende den frühesten Weihnachtsmarkt des Landes.

Die Tradition ist in der Region nicht neu. Bereits in den vergangenen zehn Jahren wurde im benachbarten Lunzenau im September auf die Weihnachtszeit eingestimmt, da noch unter der Leitung des Wirtes Matthias Lehmann. Dieser gab die Organisation des Weihnachtsmarktes nun altersbedingt auf. Hoffmann, der auf dem Lunzenauer Markt Glühwein und gebrannte Mandeln verkaufte, nahm sich der Sache an.

„Einen Versuch ist es wert“, so der Apotheker, der entsprechende Erfahrungen als Ausrichter des örtlichen Weinfestes sammelte. So langsam steige auch die Weihnachtsstimmung bei ihm: „Seit drei Wochen kommen mir jeden Tag Ideen, was wir auf dem Weihnachtsmarkt umsetzen können.“ Den Gästen verspricht Hoffmann das volle Programm: traditionelle Handwerkskunst, leckerer Stollen und Schnellball-Zielwerfen – letzteres allerdings mit Styroporkugeln.

Weniger weihnachtlich wirken der verdorrte Tannenbaum und die Palmen, die den Innenhof der Apotheke am Burgstädter Markt zieren. Sie sollen das Motto „Weihnachten im Zeichen des Klimawandels“ verdeutlichen. Hoffmann selbst tritt als „Greta Thunberg von Burgstädt“ auf und ruft einen „Saturday for Future“ aus. „Wir wollen auf dem Weihnachtsmarkt auch das Bewusstsein für den Umweltschutz schärfen. Daher wird es beispielsweise keine Plastiktüten geben“, so Hoffmann.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

TV-Spots für IhreApotheken.de

Zukunftspakt wirbt zur Primetime»

Petite Provence

Aromatherapie aus Nordrhein-Westfalen»

Spark-Übernahme Ende 2019?

Roche hebt Umsatzprognose wieder an»
Politik

Botendienst, Nachtdienst, BtM

Kabinett: Höheres Honorar ab Anfang 2020»

Masernschutzgesetz

Grippeimpfung: Anhörung ohne Apotheker»

Digitale-Versorgung-Gesetz

KBV: Keine App ohne Arzt»
Internationales

WHO-Studie

So locken andere Länder Apotheker aufs Dorf»

Risperdal

Milliarden-Urteil gegen Johnson & Johnson»

USA

Mehr Tote und Verletzte durch E-Zigaretten»
Pharmazie

Migränetherapie

FDA: Lasmiditan zur Akutbehandlung»

Hämophilie

Bayer: Kogenate wird durch Kovaltry abgelöst»

AMK-Meldung

Rückruf: Levocetirizin Glenmark, Aspecton und Palexia retard»
Panorama

Ein Jahr nach der Tat

Geiselnahme in Apotheke: Täter bleibt Pflegefall»

Ernährungs-Screening

Warnung: Mangelernährung in Krankenhäusern und Pflegeheimen»

Überfall in Hamburg

Helikopter, Hunde, Sperrung: Apothekenräuber weiter flüchtig»
Apothekenpraxis

PTA-Reform

3 Jahre PTA-Ausbildung: Schulleiter warnt vor Fachkräftemangel»

Arzneimitteldefekte

Apotheker startet Petition gegen Lieferengpässe»

Kriminalität

Rezeptbetrug: Angestellte geständig, Apotheker in U-Haft»
PTA Live

Nach Bundesratsbeschluss

PTA hoffen auf echte Reform»

Rundumblick gefordert

Über die Bedeutung der Psychologie in der Offizin»

Aalen

PTA-Schule mit Fitnessstudio»
Erkältungs-Tipps

Heilpflanzenportrait

Salbei – Heilung aus dem Mittelalter»

Phytotherapie

Schleimstoffe: Balsam für den Hals»

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»
Magen-Darm & Co.

Heilpflanzenporträt

Wermut – Quelle der Bitterkeit»

Dyspeptische Beschwerden 

Abwarten und Tee trinken»

Magen-Darm-Infektionen

Hygiene und Vorbeugung»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»

Bewegen, bewegen, bewegen

Fit durch die Schwangerschaft»

Kinderwunsch und Schwangerschaft

Schilddrüse: Problemfaktor in der Schwangerschaft? »