Hobbymusiker gesucht

Endlich! Erstes Pharmazeutenorchester geplant Silvia Meixner, 26.05.2018 08:43 Uhr

Berlin - Vom Orchestergraben in die Offizin – und wieder zurück. Roberto Frontini ist seit Januar im Ruhestand. Der ehemalige Direktor der Apotheke des Universitätsklinkiums Leipzig wagt jetzt ein einzigartiges Projekt: Er will das erste Pharmazie-Orchester Deutschlands gründen.

Das italienische Temperament! Pharmazeut wurde der Kapellmeister und Dirigent eigentlich nur, weil er sich über einen Chef dermaßen geärgert hatte, dass er spontan kündigte. Nach Deutschland kam der Mailänder vor rund 45 Jahren, seine erste Station war Frankfurt am Main. Er machte den Abschluss als Dirigent und ging als Kapellmeister ans Theater in Lübeck.

Nach fünf Jahren stellte er Dissonanzen zwischen seinem neuen Chef und ihm fest. „Er mochte mich nicht und legte mir Steine in den Weg. Ich kündigte, eine Dummheit. Gute Stellen am Theater sind schließlich rar.“ Er brauchte eine neue berufliche Betätigung. „Meine damalige Frau war Apothekerin, ich fand diesen Beruf interessant“, sagt er. Also absolvierte er nach seinem Musikstudium im Alter von 30 Jahren kurzerhand noch eines der Pharmazie.

Diese Entscheidung hat er nie bereut. Und er sieht durchaus Parallelen zwischen der Pharmazie und der klassischen Musik. „Der Leiter einer Apotheke ist nie der Beste“, sagt er selbstkritisch. „Das Wichtigste ist, dass er Menschen zusammenbringt, sie sich entwickeln lässt. Er muss zuhören und koordinieren können.“ Wie ein guter Dirigent.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OTC-Hersteller

P&G: Schlindwein wird OTC-Deutschlandchef»

Flying Health

Digital Drugs – Arzneimittel aus dem Computer»

Pharma- und Laborausrüste

Sartorius startet mit kräftigen Zuwächsen ins Jahr»
Politik

STIKO-Empfehlung als Vorlage

Montgomery: 4- und 6-fach Impfpflicht»

Zur Rose-Chef schwärmt vom eRezept

Oberhänsli: Kurzfristig 10 Prozent vom Rx-Markt»

APOSCOPE

Das grüne Missverständnis»
Internationales

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»

Schweiz

Zu teuer: Apotheken verweigern Abgabe von Harvoni»

Demo gegen Sparmaßnahmen

„Nur Idioten schlachten die Kuh, die die beste Milch gibt!“»
Pharmazie

Antibiotika-Einsatz

Glaeske fordert mehr Antibiogramme»

AMK-Meldung

MomeGalen als unverkäufliches Muster gekennzeichnet»

AMK-Meldung

Wieder Rückruf bei Elonva»
Panorama

Mecklenburg-Vorpommern

Altentreptow: Eheschließungen in der Apotheke»

Standortverschlechterung

Erst DocMorris, dann Farma-Plus, jetzt geschlossen»

Heilpflanzen im Frühjahr

Schmerz und Heilung zugleich – die Brennnessel»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Tiefschlag für die Super-PTA»

Phoenix-Apotheke baut Praxen

„Wir dürfen Ärzte nicht abwandern lassen“»

Kosmetikhersteller

Eucerin packt Online-Bewertungen in die Freiwahl»
PTA Live

LABOR-Debatte

Neues PTA-Gesetz: Was sagt ihr zum Entwurf?»

LABOR-Download

Spickzettel: Insuline»

PTA-Reformgesetz

PTA-Praktikanten: Nur noch 3 Monate Offizin»
Erkältungs-Tipps

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»

Arzneitees

Abwarten und Tee trinken – aber richtig!»
Magen-Darm & Co.

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»

Iberis amara

Bitterstoffe: Zeit für ein Comeback»