Versandhandel

Apothekerin gibt Rabatt für Testkunden Carolin Ciulli, 14.09.2018 08:13 Uhr

Berlin - Die eigenen Kunden dürften als größte Kritiker gelten. Apothekerin Daniela von Nida will die Meinung ihrer Kundschaft zum neuen Online-Shop nutzen, um Fehler aufzuspüren. Für eine ausgewählte Gruppe gibt es dafür Rabatte. Mit dem neuen Angebot will sich die Inhaberin der Alten Apotheke Groß-Zimmern für die Zukunft aufstellen – denn: „Die Kunden wollen Bequemlichkeit.“

Seit Kurzem können Kunden der Alten Apotheke Groß-Zimmern im Internet bestellen und sich die Produkte liefern lassen oder in der Offizin abholen. „Ich bin sehr affin für das Thema“, sagt von Nida. Seit drei Jahren bietet sie eine Bestell-App an. „Das Angebot wird sehr gut angenommen.“ Für den EDV-Anbieter Pharmatechnik nahm die Apothekerin damals an einem Pilotprojekt teil.

Doch Bestellungen per App hätten Nachteile. Die Kunden müssten sich extra registrieren, bevor sie das Angebot nutzen könnten. Mit dem neuen Internet-Shop will von Nida Bestellungen noch einfacher machen. Kunden könnten wählen, ob sie sich registrieren oder als Gast bestellen wollen. „Das ist wichtig für uns, weil es die Zukunft ist.“ Auch für Apotheken sei es unerlässlich, sich auf die neuen Bedürfnisse der Verbraucher anzupassen. „Wir sehen, dass unser Traditionsgeschäft zurückgeht.“ Die Kunden bestellten gerne von unterwegs oder zu Hause, weil es für sie bequemer sei. „Wichtig ist, diesen Service überhaupt anzubieten.“

Da Anfangsschwierigkeiten bei der neuen Einrichtung einer Internetseite dazu gehören, bat von Nida ihre Kunden um Unterstützung. Sie suchte Testkunden. Rund 40 Interessierte meldeten sich. Per Los wählte die Apothekerin insgesamt zehn Kritiker aus verschiedenen Städten aus. „Ich wollte die Kunden mit einspannen, um Fehler zu finden. Man braucht Nutzer, die die Abläufe durchspielen.“ Die Tester erhalten als Dankeschön ein halbes Jahr lang 10 Prozent auf jede OTC-Bestellung.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Medizinalhanf

Neue Geschäftsführerin bei Farmako»

OLG verbietet Werbung

Mit QR-Code zum Rx-Hollandmarkt»

Osarhin

Queisser baut Homöopathie aus»
Politik

„Er schafft 'ne Menge weg“

Merkel lobt Spahn»

AVWL kritisiert Kabinettsbeschluss

Michels: Spahn schwächt die Apotheken»

Positionspapier

FDP: Boni-Deckel bei 10 Euro»
Internationales

Amazon

NHS bietet Sprechstunde bei Alexa»

Marektingmethoden

Reckitt: Milliardenstrafe wegen Suboxone»

Nach Wirksamkeitsstudie

Frankreich streicht Homöopathie auf Rezept»
Pharmazie

Kolorektalkarzinom

Zulassungsstudien für Stivarga-Kombi»

Neuroleptika

Fluanxol: Filmtablette statt Dragee»

Phenylketonurie

Biomarin bringt Palynziq»
Panorama

Seltenes Phänomen

Siamesische Zwillinge in Berlin geboren»

Demenzfreundliche Apotheke

Landsberger Apotheker als Frühwarnsystem  »

Spendenaktion

PTA IN LOVE Summer Tour: 4000 Euro für Kinderhospize»
Apothekenpraxis

Securpharm

2D-Code-Panne auch bei Teva»

Gürtelrose-Impfstoff

Shingrix weiter knapp: Apothekerin ist sauer»

Packungsdesign

Mehr weiß, weniger blau»
PTA Live

WIRKSTOFF.A

Die PTA IN LOVE Summer Tour zum Nachhören»

Adapter entwickelt

Rettung für das Wepa-Wellenbad »

Augenerkrankungen

Fresh-up: Glaukom»
Erkältungs-Tipps

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»

Frische Brise

Erkältet durch die Klimaanlage»

Superinfektionen

Tonsillitis: Hochansteckende Halsentzündung»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Sodbrennen: Wenn sich die Magensäure verirrt»

Unverträglichkeiten

Beratungstipps bei Nahrungsmittelallergien»

Emesis

Tipps bei Übelkeit und Erbrechen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Schwangerschaft

Das erste Trimester: Von der Befruchtung bis zur Organentwicklung»

Frühschwangerschaft

B-Vitamine: Geheimwaffe für Schwangere»

Familienplanung

5 Tipps zum Kinderwunsch»