„Apotheker für die Zukunft“

Merkel zeichnet Kiefer aus APOTHEKE ADHOC, 11.11.2019 15:36 Uhr

Berlin - Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat das Projekt „IQ – Apotheker für die Zukunft“ mit dem Integrationspreis der Bundesregierung ausgezeichnet. Den Preis für das von der Landesapothekerkammer Rheinland-Pfalz (LAK) und dem Bildungsträger Medici in Posterum (MIP) durchgeführte Projekt hat der Präsident der Bundesapothekerkammer (BAK), Dr. Andreas Kiefer, im Bundeskanzleramt entgegengenommen.

„Sehr geehrter Herr Kiefer, ich gratuliere Ihnen“, begann die Kanzlerin ihre Laudatio auf das Projekt für geflüchtete Pharmazeuten. LAK und MIP haben ein Kurskonzept ausgearbeitet, das neu angekommenen Apothekern aus dem Ausland den Weg zur deutschen Approbation ermöglichen soll und aus drei Teilen besteht: Die Teilnehmer besuchen einerseits mehrere ganztägige Wochenendkurse, haben aber auch wöchentlichen Kurse, in dem die fachlichen Inhalte sprachlich und inhaltlich vertieft werden. Parallel dazu sollen alle Teilnehmer in einer Apotheke in Rheinland-Pfalz praktisch tätig sein. Beim Finden einer geeigneten Stelle bieten ihnen ihre Fachtutoren sowie die Kammer Unterstützung an. „Das besondere ist hier, dass drei Sachen zusammenkommen: Fachsprache, pharmazeutisches Fachwissen und Praxis“, erklärte der Projektträger in einem bei der Verleihung gezeigten Videobeitrag.

Vorgeschlagen wurde das Apothekerprojekt vom Bundesverband der Freien Berufe, dessen Vizepräsident ABDA-Präsident Friedemann Schmidt ist. Anders als die neun anderen Nominierten wurde „Apotheker für die Zukunft“ von Bundeskanzlerin Angela Merkel persönlich vorgestellt. „Das Projekt zeigt, wie wertvoll es ist, wenn Flüchtlinge ihr Wissen hier anwenden können“, so die Bundeskanzlerin in ihrer Laudatio. „Alle, die an diesem Projekt teilgenommen haben, arbeiten mittlerweile in öffentlichen Apotheken oder Krankenhausapotheken.“

Damit trage es auch dazu bei, die Arzneimittelversorgung in ländlichen Regionen aufrecht zu erhalten. Merkel kamen im selben Atemzug auch ein paar schmeichelhafte Worte für die Branche über die Lippen. „Jeder von uns weiß ja, welche Bedeutung die Apotheke vor Ort hat“, so die 65-Jährige. Kiefer wiederum zeigte sich stolz über die Auszeichnung. „Wenn ich das hier sehe, bin ich sehr glücklich, das entgegennehmen zu können“, so der BAK-Präsident. Die Schützlinge, die das Projekt zu deutschen Approbation führt, lobte er: „Die wachsen genauso in den Vertrauensberuf Apotheker herein wie andere auch.“ Dabei verwies er auf die besondere Bedeutung des Berufsstands. „Das Wort Gemeinwohl gehört bei uns zur Berufsausbildung.“ Merkel wiederum erzählte im folgenden Gespräch mit Kiefer, dass sie die Zielgruppe des Projekts etwas verwundert habe: „Ich war ganz erstaunt und hätte nicht gedacht, dass so viele Apotheker als Flüchtlinge kommen.“

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Neue Corona-Strategie für kalte Jahreszeit

Spahn: Mit Fieberzentren gegen Corona-Winter»

Corona-Impfstoff

Sanofi und GSK: Bis zu 300 Millionen Dosen für EU»

Corona-Krise

Trump: Impfstoff für alle bis April»
Markt

ZNS-Spezialist

Permira übernimmt Neuraxpharm»

AvP-Insolvenz

Ermittlungen gegen zwei Verantwortliche»

Unternehmen können Liefertermin nicht halten

BfArM-Cannabis: Dieses Jahr keine Ernte»
Politik

Wegen Corona

München will wieder Kontaktbeschränkungen einführen»

Herstellung in der Apotheke

Desinfektionsmittel: Änderungen zum 7. Oktober»

Nacht- und Notdienstfonds

245 Euro: NNF zahlt Einmalpauschale aus»
Internationales

Brucellose-Mittel

Bakterien aus Impfstoff-Firma in China infizieren Tausende»

Vatikan-Apotheke

Segen für den Papst-Rowa»

Verfügbarkeit der Corona-Vakzine

Trump widerspricht Gesundheitsbehörde»
Pharmazie

Risikofaktoren meiden

Demenz gezielt verhindern»

Potenziellen Behandlungsansatz entdeckt

Methylmalonsäure macht Krebs im Alter aggressiver»

Demenzerkrankungen

Alzheimer: Frühtest und Wirkstoffkandidat»
Panorama
Bande soll medizinische Geräte im Millionenwert gestohlen haben»

Nachtdienstgedanken

Wo bleiben die Erkälteten?»

Stukenbrock sagt Danke

Gratis-Safari für Apotheker und PTA»
Apothekenpraxis

aposcope-Umfrage

Apotheker fordern AvP-Rettungsschirm»

AvP-Insolvenz

Hennrich: AvP-Rettungsschirm rechtlich schwierig»

AvP-Insolvenz

„Meine Schutzklausel wird durch den Liefervertrag ausgehebelt“»
PTA Live

Schulstart mit Maske & Co.

PTA-Schulen: Es geht wieder los!»

Polizei: Anzeige nicht möglich

PTA schlägt Popo-Diebin in die Flucht»

Schubladen bleiben leer

Dolormin kommt nur kleckerweise»
Erkältungs-Tipps

Selbstmedikation bei Erkältungsbeschwerden

Hausapotheke: Rhinitis & Sinusitis»

Corona, Influenza und Erkältung

Wie verträgt sich Covid-19 mit anderen Infekten?»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Mit der Hausapotheke gewappnet sein»
Magen-Darm & Co.

Vitamin-B12-Mangel

Fehlender Intrinsic Factor»

Hilfe bei Obstipation, Hämorrhoiden & Co.

Ballaststoffe: Essenziell für die Verdauung»

Haferschleim, Zwieback & Banane

Schonkost: Leicht verdaulich & gut verträglich»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Besondere Ernährungsformen

Vegan und schwanger: Kein Problem!»

Sport in der Schwangerschaft

Sechs Sportarten für Schwangere»

Nach der Geburt

10 Tipps für die Rückbildung»
Medizinisches Cannabis

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»

Blüte, Extrakt, Kapsel

Cannabis: Schritt für Schritt zur Rezeptur»

Wie setzt sich der Abgabepreis zusammen?

Cannabis-Rezept: Taxierung»
HAUTsache gesund und schön

Aufbau, Alterung und Pflege

Unterschiede von Frauen- und Männerhaut»

Von Reinigung, Pflege und Wellness

Handpflege: Unterschätzt, aber unerlässlich»

Einfluss von äußeren Faktoren

Sonne, Chlor & Co.: Stress für die Haut»