Joe, der Apotheker, sucht Mitarbeiter

„Ich bin der digitale Beipackzettel“ Silvia Meixner, 14.03.2019 15:37 Uhr

Berlin - „Joe, der Apotheker“ braucht dringend einen neuen Mitarbeiter. Der Heidelberger Apotheker will im Mai seinen Online-Shop eröffnen und sucht jetzt einen Apotheker mit Leidenschaft für Social Media.

„Wir brauchen Unterstützung für unseren Online-Shop“, sagt Gianpaolo di Nardo. Offen, neugierig, Facebook-affin – so stellt der Chef sich den künftigen Mitarbeiter oder die Mitarbeiterin für die Apotheker-Teilzeitstelle (25-28 Wochenstunden) vor. Joe, der Apotheker liebt das Internet, der Inhaber der Apotheke Rohrbach Markt nutzt es, um mit kleinen Videos den Kunden die Welt der Offizin zu erklären. So erläutert er auf Youtube unter „Frag Joe, den Apotheker“ zum Beispiel die korrekte Einnahme von Medikamenten und macht Werbung für die Offizin als Arbeitsplatz.

„Die sozialen Medien sind einfach die Zukunft. Ich finde es schön, dass man damit innerhalb kürzester Zeit viele Menschen erreichen kann.“ Dass viele Kollegen dem Thema skeptisch gegenüberstehen, kann er nicht nachvollziehen. „Es gibt Kollegen, die Facebook als unseriös empfinden, ich denke, das sind eher Berührungsängste. Die Einstellung, dass das nur komische Teenies sind, die da online sind, wird in fünf Jahren Geschichte sein. Gegen die Digitalisierung kann man sich nicht wehren.“

Mit dem Online-Shop geht er nun den nächsten Schritt in Sachen Zukunft. Und in Sachen Standortsicherung. „In meiner Nachbarschaft sind wir vier Apotheker im Umkreis von 200 Metern“, sagt er. Da muss man sich etwas einfallen lassen, um die Nase vorn zu haben. „Wir sind eine relativ kleine Apotheke, haben vier Mitarbeiter. Mit Hilfe des Online-Shops soll sich die Reichweite vergrößern.“ Langfristig soll das zu mehr Kunden führen, im Idealfall auch vor Ort.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Interview Dr. Peter Schreiner und Antonios Vonofakos

Pro AvO: Eine Plattform kann doch jeder»

APOSCOPE-Digitalisierungsstudie

Bestellplattformen: Noweda-Zukunftspakt liegt vorn»

Mittelohrentzündung

Otofren: „Otovowen“ als Tablette»
Politik

Brandenburg

Kammer und Verband schreiben Brandbrief an ABDA»

Kein Rx-Boni-Verbot

Boni-Deckel: Revival für SPD-Vorschlag»

Westfalen-Lippe

Erste Online-Kammerwahl: Attacke auf ABDA»
Internationales

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»

Österreich

Keine Zwangsmittagspause mehr für Apotheken»

Galenica

Schweiz: Apotheken verdrängen Drogerien»
Pharmazie

Ezetimib/Simvastatin

Inegy-Generika: Erfolg in zweiter Instanz für Stada»

Polypharmazie

„Viele wissen nicht, wofür sie was nehmen“»

Medizinalhanf

Drogenbeauftragte: Lobbyisten reden Patienten Cannabis ein»
Panorama

Dumm gelaufen

Einbrecher vergisst Einkaufstüten – und kommt zurück»

Parasiten

Erste Borreliose-Fälle in Thüringen»

Digitalisierung

Marketing in sozialen Medien: Ballett tanzen im Minenfeld»
Apothekenpraxis

Frühjahrsbevorratung verspätet sich

Cetirizin Hexal kommt später»

Zusatzempfehlungen

Apotheker coacht Kollegen: „Irgendwann platzt der Knoten“»

LABOR-Debatte

„Haben Sie noch eine Probe für mich?“»
PTA Live

Ausbildung

„PTA-Schüler bereuen Ausbildung nicht“»

Schweinfurt

PTA-Schule: „Wir haben uns hoffentlich endgültig erholt“»

Neues auf YouTube

Alchemilla und die Lifehacks»
Erkältungs-Tipps

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»

Hausmittel

Fünf Tipps zum richtigen Gurgeln»