Nach CO2-Ausgleich kommt Ökokittel

Klimaneutrale Offizin: Minister wünscht sich grüne Apotheken Tobias Lau, 13.02.2020 15:30 Uhr

Berlin - Noventi hat am Donnerstag mit hohen Weihen seine neue Klima-Initiative vorgestellt: Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat drei Apothekeninhaber feierlich dafür ausgezeichnet, als erste ihre CO2-Bilanz auf Null gebracht zu haben. Im Alleingang haben sie das nicht geschafft: Noventi lässt den Kohlendioxidverbrauch der Offizin berechnen und gleicht ihn durch Unterstützungszahlungen an zwei Projekte in Indien und Brasilien aus. Schirmherr Müller zeigte den Apothekern allerdings auch Wege auf, wie sie sich weiter engagieren könnten.

Man sollte denken, ein Klimaschutzprojekt wäre beim Umweltministerium angesiedelt. Doch das ist zu kurz gedacht: „Die Atmosphäre teilen wir uns mit dem Rest der Welt“, betonte Müller am Donnerstagnachmittag in Berlin. Umweltschutz und Entwicklungshilfe gingen Hand in Hand, was das Noventi-Projekt zeige: Denn der IT-Dienstleister unterstützt auf Grundlage der jeweils berechneten Emissionen den Bau einer Windkraftanlage in Indien und eines Wasserkraftwerks in Brasilien. Die Logik dahinter ist eine Kompensation des hier verursachten Ausstoßes. Auf Null verringern kann man den nämlich mit heutigen Mitteln nicht – man kann aber helfen, andere Emissionen zu verhindern.

Denn auch Noventi kann trotz allem Engagements nicht von allein auf eine ausgeglichene Emissionsbilanz kommen – dabei tut der Konzern nach Angaben von Vorstandschef Dr. Hermann Sommer schon einiges für den eigenen ökologischen Fußabdruck: So seien bereits alle Geschäftssitze auf Ökostrom umgestellt worden, an der Papierreduktion werde täglich gearbeitet und auch gegen das Insektensterben setze sich das Softwarehaus ein – es ist Besitzer von 14 Bienenstämmen. „Wir sind aus eigener Kraft noch nicht klimaneutral, das schaffen wir noch nicht“, erklärte Vorstandschef Dr. Hermann Sommer. „Aber deshalb haben wir uns Projekte ausgesucht, die uns das ermöglichen.“

Das Engagement sei für ein apothekereigenes Unternehmen eine Selbstverständlichkeit, es sei „uns in die DNA eingebaut“, wie Sommer es ausdrückt: „Das Thema Umweltschutz ist uns eine Herzensangelegenheit – und nichts ist naheliegender für ein Unternehmen, das sich mit Gesundheit auseinandersetzt. Ohne einen gesunden Planeten kann auch der Mensch nicht gesund bleiben.“ Die 19.000 Apotheken in Deutschland könnten dazu einen durchaus darstellbaren Beitrag leisten: 25 Tonnen CO2 stößt eine durchschnittliche Apotheke im Monat aus.

  • 1
  • 2

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr aus Ressort

Weiteres
Markt

Digitalisierung

Phoenix mit „Deine Apotheke“-App zufrieden»

Trickbetrug

Telefonische Angebote: Immer mehr Apothekenkunden betroffen»

Kundenzeitschrift „deine Apotheke“

Exklusiv: Marcus Freitag im Podcast»
Politik

„Einfach unverzichtbar“

ABDA-Kampagne: Fünf neue Motive»

Randnotiz

Mit dem Wiederholungsrezept in den Ruin?»

Dauerverordnung

Wiederholungsrezept: Der Countdown läuft»
Internationales

Regierung lässt Städte abriegeln

Italien wird Corona-Hotspot: „Pandemie nicht mehr vermeidbar“»

Verpflichtendes Melderegister

Österreich: Exportverbot für Engpass-Medikamente»

Herba Chemosan

Engpässe: Apotheker zeigen Großhändler an»
Pharmazie

Neue Warnhinweise und Nebenwirkungen

Neue Fachinfo für Cabergolin und Lisdexamphetamin»

Systemische Nebenwirkungen bei estradiolhaltigen Cremes

Linoladiol N: Einmalig und maximal vier Wochen»

Rezeptur als einzige Alternative

Geburtsmedizin: Partusisten intrapartal nicht lieferbar»
Panorama

Hanau

Mit Knabberzeug: Apotheke lässt Rezeptfälscher auflaufen»

Nachtdienstgedanken

Ein Kater im Notdienst»

Produktvergleiche

Apothekenberichte: Schnarchschiene trifft Massagepistole»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Ab Juli: Apotheken-Sammelheft»

Brauchtumspflege in der Apotheke

Orden, Berliner und Dreigestirn»

Streit um Refinanzierungsvereinbarung

TI-Konnektoren: Kassen wollen zahlen, DAV widerspricht»
PTA Live

Ein Glas zu viel gehabt?

Fünf Tipps gegen den Kater danach»

Service-Download

Kundenflyer Emerade-Rückrufe»

Diabetes mellitus

Fresh-up: SGLT2-Hemmer»
Erkältungs-Tipps

Räusperzwang, Schleim & Co.

Husten: Leitliniengerechte Therapie»

Komplexe Atemwegsinfekte

Tracheobronchitis & Sinubronchitis: Wenn die Bronchitis aufsteigt»

Natürliche Feuchthaltemittel

Wasserspeicher Hyaluronsäure»
Magen-Darm & Co.

Chronische Gastritis und Magen-Darm-Geschwüre

Helicobacter pylori – ein angepasstes Bakterium»

Sodbrennen, Verstopfung & Co.

Typische Nebenwirkungen im Magen-Darm-Trakt»

Bakterielle Magen-Darm-Infektionen

Shigellose: Gefährlicher Reisedurchfall»
Kinderwunsch & Stillzeit

Narkose, Röntgen & Co.

Operationen in der Schwangerschaft – was geht, was geht nicht?»

Nährstoffe in der Schwangerschaft

Folsäuremangel: Ursachen und Folgen»

Erkältet in der Schwangerschaft

Der gewisse Push für das Immunsystem»