Nach CO2-Ausgleich kommt Ökokittel

Klimaneutrale Offizin: Minister wünscht sich grüne Apotheken Tobias Lau, 13.02.2020 15:30 Uhr

Berlin - Noventi hat am Donnerstag mit hohen Weihen seine neue Klima-Initiative vorgestellt: Bundesentwicklungsminister Gerd Müller (CSU) hat drei Apothekeninhaber feierlich dafür ausgezeichnet, als erste ihre CO2-Bilanz auf Null gebracht zu haben. Im Alleingang haben sie das nicht geschafft: Noventi lässt den Kohlendioxidverbrauch der Offizin berechnen und gleicht ihn durch Unterstützungszahlungen an zwei Projekte in Indien und Brasilien aus. Schirmherr Müller zeigte den Apothekern allerdings auch Wege auf, wie sie sich weiter engagieren könnten.

Man sollte denken, ein Klimaschutzprojekt wäre beim Umweltministerium angesiedelt. Doch das ist zu kurz gedacht: „Die Atmosphäre teilen wir uns mit dem Rest der Welt“, betonte Müller am Donnerstagnachmittag in Berlin. Umweltschutz und Entwicklungshilfe gingen Hand in Hand, was das Noventi-Projekt zeige: Denn der IT-Dienstleister unterstützt auf Grundlage der jeweils berechneten Emissionen den Bau einer Windkraftanlage in Indien und eines Wasserkraftwerks in Brasilien. Die Logik dahinter ist eine Kompensation des hier verursachten Ausstoßes. Auf Null verringern kann man den nämlich mit heutigen Mitteln nicht – man kann aber helfen, andere Emissionen zu verhindern.

Denn auch Noventi kann trotz allem Engagements nicht von allein auf eine ausgeglichene Emissionsbilanz kommen – dabei tut der Konzern nach Angaben von Vorstandschef Dr. Hermann Sommer schon einiges für den eigenen ökologischen Fußabdruck: So seien bereits alle Geschäftssitze auf Ökostrom umgestellt worden, an der Papierreduktion werde täglich gearbeitet und auch gegen das Insektensterben setze sich das Softwarehaus ein – es ist Besitzer von 14 Bienenstämmen. „Wir sind aus eigener Kraft noch nicht klimaneutral, das schaffen wir noch nicht“, erklärte Vorstandschef Dr. Hermann Sommer. „Aber deshalb haben wir uns Projekte ausgesucht, die uns das ermöglichen.“

Das Engagement sei für ein apothekereigenes Unternehmen eine Selbstverständlichkeit, es sei „uns in die DNA eingebaut“, wie Sommer es ausdrückt: „Das Thema Umweltschutz ist uns eine Herzensangelegenheit – und nichts ist naheliegender für ein Unternehmen, das sich mit Gesundheit auseinandersetzt. Ohne einen gesunden Planeten kann auch der Mensch nicht gesund bleiben.“ Die 19.000 Apotheken in Deutschland könnten dazu einen durchaus darstellbaren Beitrag leisten: 25 Tonnen CO2 stößt eine durchschnittliche Apotheke im Monat aus.

  • 1
  • 2

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Corona-Eil-Verordnung

Apothekenteams müssen bis zu zwölf Stunden arbeiten»

Drogenersatztherapie

BtM-Sichtvergabe: Aufsicht durch Apothekenboten»

Apotheker schreibt an Landesregierung

Lieferengpässe: Von der DDR lernen, heißt verwalten lernen»
Markt

Corona-Krise befeuert Pharmamarkt

OTC-Hamsterkäufe: Hersteller fahren Sonderschichten»

Großhandelskonditionen

Rabattkürzung: AEP wehrt sich gegen Hochpreiser-Kunden»

Nach Ärztebefragung

Doctolib macht Telemedizin kostenlos»
Politik

Schutzausrüstung

Lehre aus Corona: Merkel will Produktion in Deutschland»

Krisenkabinett

Zwei Wochen Quarantäne bei Rückkehr nach Deutschland»

Corona-Krise

Franke: Exit-Strategie nach Ostern»
Internationales

Maßnahmen gegen Corona

Österreich: Erste Geschäfte dürfen ab 14. April öffnen»

Wegen Mangel an Beatmungsgeräten

Tauchermasken für die Intensivstation»

Medizinische Schutzausrüstung

Trump: Export-Verbot von knappen Atemschutzmasken»
Pharmazie

Beschwerden durch Sars-CoV-2

Covid-19: Neurologische Symptome und Komplikationen»

AMK-Meldung

Chargenüberprüfung bei Riboirino»

Engpässe bei Chloroquin/Hydroxychloroquin

Wegen Corona: EMA sorgt sich um Rheumatiker»
Panorama

Maskenstreit

Innenverwaltung bleibt bei ihrer Darstellung zu Schutzmasken»

Konflikt zwischen Berliner Senat und US-Botschaft

USA weisen Vorwurf der Konfiszierung von Schutzmasken zurück»

Leere Innenstadt wegen Corona

Enten erobern die Apotheke»
Apothekenpraxis

Cannabis-Versorgung

Neue Preisregelungen für Cannabis-Rezepte»

Großhandel

Noweda weitet Wochenend-Notdienst aus»

Covid-19-Schnelltest in Apotheken

„Heute haben wir 40 Tests in zwei Stunden gemacht“»
PTA Live

Blindow-Schulen gehen online

PTA-Schüler: Online-Unterricht statt Osterferien»

Der Mann mit der Tüte

PTA findet 10.000 Euro zwischen Altmedikamenten»

Tarifvertrag

Mehr Geld für Apothekenhelden: PTA startet Petition»
Erkältungs-Tipps

Schleimhautpflege gegen Infektionen

Gurgeln: Hausmittel mit Potenzial»

Wenn die Stimme versagt

Heiserkeit – Tipps für Vielsprecher»

Eukalyptus, Thymian & Co.

So geht´s: Erkältungsbad selbst herstellen»
Magen-Darm & Co.

Nicht nur Husten und Fieber

Covid-19: Durchfall als Symptom»

Tofu, Seitan & Co.

Vegan – der Verzicht auf alles tierische»

Besondere Ernährungsformen

Vegetarisch – Der Verzicht auf Fleisch»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Was bedeutet Risikoschwangerschaft?

Schwangerschaft 35 +»

Scheidenpilz, Cystitis & Ischiasschmerzen

Tipps bei typischen Symptomatiken in der Schwangerschaft»

Krank in der Schwangerschaft 

Hausmittel vs. Arzneimittel: Alternativen für werdende Mütter»
Medizinisches Cannabis

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»

Cannabidiol, THC, Vollspektrum & Co.

Blüte oder Extrakt – was sind die Unterschiede?»