Zuschlag fürs Apothekenteam

, Uhr

Berlin - Apotheken haben längst nicht mehr nur „from 9 to 5“ geöffnet. In großen Städten können Kunden inzwischen rund um die Uhr versorgt werden. Die neuen Konzepte sind 24/7 an 365 Tagen im Jahr. Sonn- und Feiertage gibt es in der Versorgung nicht. Die Mitarbeiter müssen für ihre Arbeit entsprechend entlohnt werden.

Besondere Arbeitszeiten erfordern eine besondere Bezahlung oder einen angemessenen Freizeitausgleich. Im Bundesrahmentarifvertrag für Apotheken sind entsprechende Regelungen festgehalten. Wer am Abend, in der Nacht oder an Sonn- und Feiertagen arbeitet, verliert wichtige Zeit für die eigene Erholung und das Pflegen von sozialen Kontakten. Dafür muss ein entsprechender Ausgleich her.

Sind Apotheken regulär bis in die Nacht und an Sonn- und Feiertagen geöffnet und erfolgt kein Notdienst durch die Klappe, dann gelten bei Tarifbindung des Bundesrahmentarifvertrag für Apotheken oder entsprechend regional der Rahmentarifvertrag Nordrhein. Der Ladenschluss allerdings ist Ländersache.

Die Nachtarbeit beginnt um 22 Uhr am Abend und endet um 6 Uhr am Morgen. Apothekenangestellte erhalten zusätzlich zu ihrem Gehalt einen Zuschlag von 50 Prozent der geregelten Grundvergütung. Diese Zahlung wird dem Bruttolohn angerechnet und abzüglich Steuern ausgezahlt.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Liebe Nutzerin, lieber Nutzer,

eigentlich sollten hier die Kommentare zum Artikel stehen.
Leider funktioneren die Kommentare seit ein paar Tagen nicht mehr für manche Nutzer und Sie scheinen leider zu diesen zu gehören.
Bitte versuchen Sie, alle Cookies von apotheke-adhoc zu löschen. Die Kommentare sollten anschließend wieder angezeigt werden. Eine andere Möglichkeit wäre, einen anderen Browser zu verwenden.
Sollte dies nicht der Fall sein, verwenden Sie bitte unser Kontaktformular und schicken Sie uns Informationen über Ihr Betriebssystem und den verwendeten Browser, damit wir Ihnen weiterhelfen können.

Eine Anleitung, wie Sie Ihre Cookies löschen können, finden Sie z.B. hier.

Mehr zum Thema

Auskunft auch für Apotheken gefordert
Impfstatus: Apothekenteams für Auskunftspflicht »
Pilotbetrieb und Demonstrator
PTA sollen E-Berufeausweis testen »

Mehr aus Ressort

Verschließbare Box mit App-Kontakt
Botendienst mit Fernsteuerung »
Wie erzielt man Reichweite?
Instagram für die Apotheke »
Weiteres
Apotheker baut Botendienst massiv aus
Doppeltour als E-Rezept-Vorbereitung»
Herausforderung Taxation
E-Rezepte im Krankenhaus»
Wie soll es funktionieren?
FAQ: Die PTA und das E-Rezept»
Plattform verspricht Arzneimittel in 30 Minuten
Gründer spielen Express-Apotheke»
Premiere bei Eucerin
Run auf Adventskalender»
Verschließbare Box mit App-Kontakt
Botendienst mit Fernsteuerung»
Wie erzielt man Reichweite?
Instagram für die Apotheke»