GroKo steht

Wer wird Gesundheitsminister? APOTHEKE ADHOC, 07.02.2018 11:55 Uhr

Berlin - Union und SPD haben sich auf ihren Koalitionsvertrag verständigt, auch die Posten sind verteilt. Das Bundesgesundheitsministerium (BMG) bleibt bei der CDU. Nur: Wer wird neuer Minister? Oder Ministerin? In anderen Ressorts sind die Personalien dagegen schon klar.

Die SPD erhält in der Neuauflage der Großen Koalition die drei wichtigen Ressorts Außen, Finanzen und Arbeit- und Soziales. Außerdem gehen Justiz, Umwelt und Familie an die Sozialdemokraten. SPD-Chef Martin Schulz wird offenbar neuer Außenminister. Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz soll dagegen Wolfgang Schäuble (CDU) beerben und neuer Bundesfinanzminister werden.

Beim Gesundheitsressort ist die SPD dagegen leer ausgegangen. SPD-Gesundheitsexperte Karl Lauterbach twitterte: „Ministerien Arbeit, Außen, Finanzen, Familie, Justiz u Umwelt: niemand kann sagen dass SPD schlecht verhandelt. Gesundheit nicht ist schade.“ Er wäre selbst gern Minister geworden.

Aufgrund der Verteilung erscheint auch unwahrscheinlich, dass die SPD weitreichende Reformen der gesetzlichen und privaten Krankenversicherung durchgesetzt bekommt, Stichwort: Bürgerversicherung. Ein CDU-Mann würde das kaum machen. Damit ist aber auch die Zukunft des Rx-Versandverbots als „Tauschpfand“ fraglich. Denkbar wäre eine – auch von der SPD schon einmal erwogene – befristete Variante. Das Thema ist aber noch nicht geklärt.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

OTC-Präparate

Coupon-Schlacht zwischen Kytta und Voltaren»

Kosmetik

Sonnen-Serie: Sebamed wagt sich ins Apothekenregal»

eRezept-Studie von Dr. Kaske

Hersteller begrüßen direkten Draht in die Praxis»
Politik

Kassen gehen Minister an

Spahns Gesetz „ohne Vernunft, falsch und gefährlich“»

Europawahl

ABDA: Apotheker haben in Brüssel nicht viel zu melden»

Wechsel im Spahn Ministerium

BMG: Finanzexperte wird Staatssekretär»
Internationales

Herzpatienten gefährdet

Apothekeschließung gefährdet Compliance»

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»
Pharmazie

Sartane

In zwei Jahren: Maximal 0,03 ppm NDMA und NDEA»

Lieferengpass

Erwinase: Voraussichtlich ab Mitte Mai wieder lieferbar»

Obstipation

Abführ-Perlen: Aus Laxoberal wird Dulcolax»
Panorama

Bayern

Frau erwacht nach 27 Jahren aus Koma»

Fachschaft Uni Bonn

Kittelwäsche und Noweda-Beauftragter»

Grundschul-Exkurs

Pillen wie zu Fontanes Zeiten»
Apothekenpraxis

eRezept-Studie

Knappe Mehrheit der Apotheker lehnt eRezept ab»

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»

PEI-Erhebung

Impfstoffmangel ist Alltag in Apotheken»
PTA Live

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»