Streeck-Ehemann erhält Posten im BMG

, Uhr

Berlin - Paul Zubeil erhält einen Posten im Bundesgesundheitsministerium (BMG). Der Ehemann von Virologe Professor Dr. Hendrik Streeck wird kommende Woche neuer Unterabteilungsleiter im Ministerium von Jens Spahn (CDU).

Zubeil wird Unterabteilungsleiter für europäische und internationale Angelegenheiten, wie das BMG auf Anfrage bestätigt. Europäische und internationale Erfahrungen bringt Zubeil mit, sein Karriereweg hat ihn durch verschiedene Länder und Sektoren geführt, von der Großbank UBS in Zürich wechselte er 2005 nach Paris zur Europäischen Weltraumorganisation ESA und 2007 weiter zum Bevölkerungsfonds der Vereinten Nationen.

Dort durchlief er verschiedene Stationen von New York bis Haiti, um schließlich 2017 in Brüssel den Posten des stellvertretenden Direktors zu übernehmen. Gerüchten, wonach die Vergabe über Seilschaften – gute Verbindungen seines Ehemannes zu Spahn – erfolgt sei, tritt das BMG entschieden entgegen: Zubeil bringe nicht nur „viel Erfahrung in internationalen Organisationen mit“, sondern habe sich auch in einer externen Ausschreibung in einem mehrstufigen Verfahren gegen ein gutes Dutzend qualifizierter Bewerber durchgesetzt, so ein Sprecher auf Anfrage.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Mehr zum Thema

Gesundheitspolitische Sprecherin der Union
Maag verlässt den Bundestag zum 1. Juli »
Laschet wird Kanzlerkandidat
K-Frage: Söder gibt auf »

Mehr aus Ressort

Entscheidung soll am Dienstag fallen
Laschet vs. Söder: Das Gerangel geht weiter »
„Irrsinn der Prioritätsignoranz“
Impfapotheker kritisiert Hausärzte »
Weiteres
E-Rezepte für CallMyApo – und Shop-Apotheke
Zava knackt Millionenmarke»
„Kartenhersteller wahrscheinlich überfordert“
KBV: Komplizierte Signatur verhindert E-Rezept-Einführung»
Datenübermittlung für das E-Rezept
Apotheker sollen für Versender zahlen»
Biosimilars und Covid-Flaute in Kliniken
Roche: Pharma schwach, Diagnostics stark»
Versandapotheke verlässt Marktplätze
DocMorris: Abschied von Idealo und Ebay»
Supermarkt vor Apotheke
Weleda verkauft lose Ware»
Neue arbeitsrechtliche Fragen
Positiver Test als Kurzurlaub»
Testpflicht in Sachsen und Berlin
Laientests nur unter Aufsicht»
Hormone, Schwangerschaft & Co.
Dehnungsstreifen: Irreparable Hautschäden»
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Mehr Feuchtigkeit, stärkere Barriere
Ectoin in der Allergiepflege»

Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B