Siemsen/Schmidt

Stimmungstest auf Unteraugenhöhe Lothar Klein, 14.10.2016 15:16 Uhr

München - Vorzeitig hat der Deutsche Apothekertag (DAT) in München sein Programm abgearbeitet – weil es mit nur 45 Anträgen deutlich weniger gab als in den Vorjahren. Aber auch, weil es wenig Diskussionsbedarf und keinen Streit gab. Vier Stunden früher als geplant schloss ABDA-Präsident Friedemann Schmidt die Hauptversammlung. Auch für die anstehende Präsidentenwahl brachte der DAT keine neuen Erkenntnisse. Es gab kein Kandidatenschaulaufen, aber einen Stimmungstest.

Oben auf dem Podium thront Schmidt eingerahmt von der Führungstroika der ABDA und blickt mit DAV-Chef Fritz Becker, BAK-Chef Dr. Andreas Kiefer und ABDA-Vize Mathias Arnold in den riesigen Sitzungssaal in der Münchener Messehalle Ost herunter. Hinten in der letzten Reihe sitzt Hamburgs Kammerpräsident Kai-Peter Siemsen. Der Herausforderer zur Wahl des neuen ABDA-Präsidenten sitzt 30 Meter vom Zentrum der Macht entfernt – eingeklemmt zwischen Hamburger und Bremer Delegierten und wartet auf seinen Aufschlag am letzten Tag des DAT. Es ist seine einzige Chance, sich den Anwesenden als Präsidenten-Alternative anzubieten.

Diese Ausgangslage ist alles andere als optimal. Das Zepter der Macht hält Amtsinhaber Schmidt in der Hand. Die Regie der Hauptversammlung hat dafür gesorgt, dass sein Partner im „Doppelpack“, Arnold, die Sitzungsleitung führt, als die Anträge der Hamburger Kammer aufgerufen werden. Siemsen und seine hanseatischen Kollegen schlagen unter anderem vor, die ABDA-Arzneimitteldatenbank in eine handliche App für Smartphones und Laptops zu pressen. Die Apotheker sollten die „digitale Entwicklung selbst in die Hand nehmen“, verpackt die Kammer Hamburg ihre Kritik am aus ihrer Sicht zu behäbigen Tempo der Modernisierung unter Friedemann Schmidt.

Der harmlose Antrag entwickelt sich prompt zum Stimmungstest: Schmidt verweist auf eine zehn Jahre alte, abschlägige Prüfung des gleichen Anliegens, nach dem Motto: Hatten wir schon alles. Sachsen-Anhalts Kammerpräsident Jens-Andreas Münch hält Siemens Vorschlag für „nicht zielführend“. Seine Argumente wirken sehr gut vorbereitet, wie bestellt. Dann wirft sich Kiefer gegen Siemsen in die Debatte: „Da gibt es schon sehr viel.“ DAV-Vize Rainer Bienfait reiht sich in die Ablehner-Riege nahtlos ein, verweist auf die Softwarehäuser und hält Siemsen Vorschlag für „keine Aufgabe der ABDATA“.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Auf dem Prüfstand

AstraZeneca-Impfstoff: Panne bei der Dosierung»

Zunächst 5 Millionen Impfdosen

Impfung für Ärzte & Co.: Kliniken sollen Zentren entlasten»

Redhill: Phase-II/III für Covid-Medikament

Orales Upomostat gegen Sars-CoV-2»
Markt

Bündnis wird erneuert – und ausgebaut

Phoenix/Linda: Allianz gegen Alliance»

Größtenteils gute Ergebnisse

Öko-Test: Babyöle besser Paraffin-frei»

Zyto-Großhandel

Medios übernimmt Cranach»
Politik

Abda feiert VOASG, AVWL

Michels: VOASG ebnet den Weg für Ketten»

Streit um Antibiotika-Ausschreibung

Teva-Chef: „Das beleidigt mich auch persönlich“»

Die Frage der Treuhandkonten

FDP: Wie sicher ist die Rezeptabrechnung?»
Internationales

Sputnik-V

Putin bietet russischen Corona-Impfstoff an»

Mit PCR-Tests

Schweiz: Apotheken füttern Corona-Warnapp»

Ebola-Medikament überzeugt nicht

Corona: WHO rät von Remdesivir ab»
Pharmazie

Medikamente in der Schwangerschaft

Valproinsäure erhöht Risiko auf Autismus und ADHS»

Positive Phase-III-Ergebnisse 

Tezepelumab: Weniger Asthma-Exazerbationen»

Neue Dosierung mit innovativer Galenik

Jorveza: Schmelztablette gegen Speiseröhrenentzündung»
Panorama

Gestohlene Blanko-Rezepte

Berlin: Razzia gegen Rezeptfälscher»

Lockerungen der Kontaktbeschränkungen zum Fest

Modellrechnung zeigt „Weihnachtseffekt” im Pandemieverlauf»

Leukämiekranke in der Pandemie

Stammzellspender verzweifelt gesucht»
Apothekenpraxis

Grippeimpfstoffe

Fluzone: Preis verschreckt Ärzte, Ware staut sich»

Gegen die Witterung

Warteschlangen: Pavillons für Apotheken»

Wirkstoff.A

Rezeptsammlung & Servicepoints: Mehr als Briefkästen»
PTA Live

Verkauf an Laien

Schnelltest von der Tankstelle »

Corona-Massenimpfung

Einsatz in Impfzentren: PTA wären dabei»

Rekonstitution in Impfzentren

Schleswig-Holstein: PTA sollen Corona-Impfungen zubereiten»
Erkältungs-Tipps

Yoga, Meditation & Co.

Wie Entspannung das Immunsystem stärkt»

Wenn der Husten länger dauert

Chronische Bronchitis: Wie Phytotherapie helfen kann»

Tipps und Tricks für die lieben Kleinen

Das Kind ist krank – was tun?»
Magen-Darm & Co.

Gefahren der Pilzsaison

Achtung Pilzvergiftung: Fliegenpilz & Co.»

Fremdkörpergefühl im Hals

Globussyndrom: Auch an den Magen denken»

Trendprodukt Selbsttests

Was können Darmflora-Analysen & Co.?»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Für Verhütung oder Kinderwunsch

Fruchtbare Tage bestimmen – aber wie?»

Von Milchbildung bis Abstillen

Milchfluss: Grundlage für die Stillzeit»

Supplemente in der Schwangerschaft

Folsäure & Jod: Nur die Hälfte ist versorgt»
Medizinisches Cannabis

Identitätsprüfung – What’s next?

Tilray: Neueinführungen für eine erleichterte Herstellung»

Höchstmengen, Herstellung, Dokumentation

Cannabis: Das Wichtigste aus den Gesetzen»

Sonder-PZN, Lieferengpässe & Co.

Retaxgefahr Cannabis»
HAUTsache gesund und schön

Gel, Mousse, Lotion oder Tonic?

Die richtige Reinigung ist das A und O der Hautpflege»

Mimikfalten, Krähenfüße & Co.

Hautalterung: Wenn Kollagen und Elastin schwinden»

Mehr als dunkle Flecken

Pigmentstörung: Nicht nur ein Problem des Alters»