Nach Lunapharm-Skandal: Neuer Gesundheitsstaatssekretär

, Uhr

potsdam - Brandenburgs Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) hat den neuen Gesundheitsstaatssekretär Andreas Büttner (Linke) ernannt. Er folgt auf Almuth Hartwig-Tiedt, die wie Gesundheitsministerin Diana Golze (beide Linke) ihren Posten im Pharmaskandal verloren hatte.

Mit der Ernennung von Büttner sei die Landesregierung jetzt wieder komplett, sagte Woidke. Büttner, der bisher als Polizist in Berlin gearbeitet hat und einst im Potsdamer Landtag FDP-Fraktionschef war, zählte die Aufarbeitung des Pharmaskandals zu den Schwerpunkten der für ihn anstehenden Aufgaben.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Hohe Unzufriedenheit mit Abda, BMG und Gematik
E-Rezept-Einführung: Apotheken glauben nicht mehr dran»
Callmyapo und deine Apotheke werden abgelöst
Gesund.de: Die Konditionen»
30 Prozent Einbruch bei Erkältung
Bayer: OTC-Geschäft im Minus»
Impfung in der Apotheke
Rowa reserviert Impfstoff»
Menge für Arztpraxen reicht nicht
AstraZeneca: Bestellungen werden massiv gekürzt»
Apotheker will Alarmknöpfe anschaffen
Räuber bedroht PTA mit Mega-Messer»
Ganz ohne Nebenwirkungen
Impfpass von Telegram»
Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B