Landtagswahl Hessen

Apotheker Gerninghaus überzeugt SPD-Politiker APOTHEKEK ADHOC, 14.09.2018 17:30 Uhr

Berlin - Auf Einladung von Apotheker Dr. Christian Gerninghaus besuchte Landtags-Direktkandidat Swen Bastian (SPD) kürzlich im hessischen Schlitz die Sonnen-Apotheke und informierte sich über die aktuelle Situation der Apotheken im Vogelsbergkreis. Gerninghaus war aufgefallen, dass sich Bastian zuvor zwar um die Lage der Landärzte intensiv gekümmert, die Apotheker aber nie auf dem Schirm hatte. Darum lud er ihn ein. Nach dem Besuch war Bastian überzeugt, dass auch Apotheken, neben der ärztlichen Versorgung, unverzichtbar für die regionale Gesundheitsvorsorge sind.

„Allein vom Alter her werden wir im Vogelsberg bis zum Jahr 2025 einen Nachfolgebedarf für rund 40 Prozent unserer Apotheken haben. Unter den aktuellen Rahmenbedingungen, die niedergelassene Apotheker benachteiligen, wird es schwer werden, Nachfolger zu finden“, führte Gerninghaus aus.

Dieser Trend lasse sich bundesweit beobachten. Ein großes Problem für alle stationären Apotheken stelle der Online-Versand von Arzneimitteln dar. „Hier wird mit zweierlei Maß gemessen. Bei uns muss immer alles stimmen, von der Hygiene bis zur Temperatur bei Transport und Lagerung. Wie dies ein Onlinehändler im Versand bei hochsommerlichen Temperaturen gewährleisten kann, bleibt ein Rätsel“, betonte Gerninghaus. Dies stelle eine Wettbewerbsverzerrung dar.

Ebenso die Situation beim Notdienst, der im Schnitt alle zehn Tage für eine Apotheke im Vogelsberg anfalle. Denn anders als die stationären Apotheken vor Ort leisteten die Onlineversender im Vogelsberg keinen Nacht- und Wochenenddienst. Auch der sogenannte Kontrahierungszwang, der sicherstelle, dass für jeden Kunden jedes Medikament angeboten oder hergestellt werden müsse, entfalle für Onlinehändler, denn bestimmte Medikamente seien per Gesetz vom Versandhandel ausgenommen, erläuterte Gerninghaus weiter: „Arzneimittel sind eine besondere Ware. Für den Erhalt einer flächendeckenden Versorgung brauchen wir Gleichpreisigkeit bei verschreibungspflichtigen Arzneimitteln, auch beim Versand aus dem Ausland. Andernfalls ist gerade in dünn besiedelten Regionen die Versorgung massiv gefährdet“.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Pharmakonzerne

Bayer: OTC-Geschäft schwächelt»

OTC-Präparate

Coupon-Schlacht zwischen Kytta und Voltaren»

Kosmetik

Sonnen-Serie: Sebamed wagt sich ins Apothekenregal»
Politik

Rx-Preisbindung

Apothekerkammer traut Spahn-Gesetz nicht»

Apothekenbesuch

CDU-Abgeordnete will Rx-VV im Auge behalten»

Stellungnahme zur PTA-Reform

ABDA: PTA müssen auf Gleichpreisigkeit warten»
Internationales

Herzpatienten gefährdet

Apothekenschließung gefährdet Compliance»

Wettbewerbsbehörde

Frankreich: Versandhandel soll Apotheken retten»

Opioid-Epidemie

Schmerzmittel gegen Sex: Großrazzien bei Ärzten und Apothekern»
Pharmazie

Trotz Arzneimittelskandal

Valsartan: Immer noch die Nummer 2»

Lieferprobleme

Valsartan: Wettlauf gegen die Zeit»

Schadenersatzklagen

Valsartan-Prozess: Hersteller und Apotheken vor Gericht»
Panorama

Infektionskrankheiten

Ungeimpfte Reisende importieren Masern in die USA»

Bayern

Frau erwacht nach 27 Jahren aus Koma»

Fachschaft Uni Bonn

Kittelwäsche und Noweda-Beauftragter»
Apothekenpraxis

Apothekenkontrolle

Berlin: 13 neue Pharmazieräte»

eRezept-Studie

Knappe Mehrheit der Apotheker lehnt eRezept ab»

Apothekensterben

Studie: eRezept killt 7000 Apotheken»
PTA Live

Versicherungsschutz

Was tun bei einem Arbeitsunfall?»

LABOR-Debatte

Partnerschaften am Arbeitsplatz: Kann das gut gehen?»

Heilpflanzen im Frühjahr

Löwenzahn, die Pflanze der tausend Namen»
Erkältungs-Tipps

Zoonose

Wenn der Hund Schnupfen hat»

Erkältungstipps

Dampfinhalation – Mehr als nur heiße Luft»

Husten, Schnupfen, Heiserkeit

Der typische Erkältungsverlauf»
Magen-Darm & Co.

Schöllkraut

Das Kraut mit den 100 Namen»

Magen-Darm-Beschwerden

Bauchschmerzen bei Kindern: Was steckt dahinter?»

Richtig rollen

Rollkur bei Gastritis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente bei Kinderwunsch

Folsäure: Wieso, weshalb, warum?»