#unverzichtbar-Kampagne

ABDA verschickt Videoreportagen per Postkarte Tobias Lau, 02.04.2019 12:39 Uhr

Wer hilft denen, die helfen wollen?

Berlin - Die ABDA zündet die nächste Stufe ihrer #unverzichtbar-Kampagne. Mit einer professionell produzierten Videoreportage soll auf Nachwuchsprobleme der Apotheker aufmerksam gemacht werden. Zielgruppe ist nicht nur die Bevölkerung, sondern vor allem politische Entscheidungsträger – an die hat die ABDA den Fünfminüter zu Hunderten per Videopostkarte verschickt. Aber auch an junge Apotheker hat sie eine Botschaft.

Eine menschenleere Dorfstraße an einem grauen Wintertag, ein Mann spaziert mit seinem Hund allein eine Promenade entlang. „Wenn ich hier weggehe, lasse ich nicht nur Bevölkerung im Stich, ich lasse auch meine Mitarbeiter im Stich. Und das widerstrebt mir“, hört man Apothekerin Dr. Annerose Zerbe-Kunst aus dem Off sagen. Die ABDA-Videoreportage „Wer hilft denen, die helfen wollen?“ startet mit einer großen Portion Melancholie. Zerbe-Kunst sucht seit acht Jahren einen Nachfolger für ihre Kloster-Apotheke im brandenburgischen Neuzelle – bisher vergeblich. Zerbe-Kunst hat Erfahrung darin, ihre Geschichte zu erzählen. Auch der Apothekerkammer Brandenburg hat sie ihre Situation schon für deren Infoheft „Tacheles“ – quasi die Printversion der ABDA-Reportage – erklärt.

Dass der Nachwuchsmangel nicht nur ein Problem für die Apothekerin im frühen Rentenalter ist, bestätigt in der nächsten Einstellung Dietmar Baesler, seit zwei Legislaturperioden Bürgermeister von Neuzelle. Er hoffe, dass sich jemand findet, der die Apotheke übernimmt und im Ort sesshaft wird: „Dazu kann ich immer wieder nur sagen: herzlich willkommen!“, so Baesler. Das ist auch schon eine zentrale Botschaft des Films. „Wir wollten auch zeigen, dass junge Apotheker insbesondere in kleinen Kommunen mit offenen Armen empfangen werden“, so die ABDA auf Nachfrage.

Allzu viele junge Apotheker hat sie damit allerdings noch nicht erreicht. Weniger als 200 Aufrufe hat das Video seit dem 26. März laut YouTube eingesammelt. Nicht mitgezählt sind dabei allerdings die ohnehin wichtigeren „analogen“ Views in Abgeordnetenbüros und Ministeriumsstuben. Denn die ABDA hat das Video hundertfach als sogenannte Videokarten per Post versendet. Dabei handelt es sich um kleine Boxen, „nicht mal im A5-Format“, wie ein ABDA-Sprecher betont, in denen ein Bildschirm verbaut ist. Klappt man die Box auf, wird der Film abgespielt. „Wir haben diesen Weg gewählt, weil es Videos, die irgendwo online stehen, schon zur Genüge gibt“, heißt es vom Verband.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Diätmittelhersteller

Verfahren gegen Almased-Chef eingestellt»

Bundesverwaltungsgericht

Schwabe entsetzt über Ginkgo-Urteil»

Lieferausfall beendet

Bei Noweda rollen die Wannen wieder»
Politik

Westfalen-Lippe

AVWL: Zum vierten Mal Klaus Michels?»

GKV-Leistungskatalog

Zolgensma: Allianz gegen Extrem-Hochpreiser»

Interview zur Kammerwahl in Hessen

Funke: Es geht nicht um Spahns Befindlichkeit»
Internationales

Großbritannien

Ärztemangel: NHS sieht Patienten in Gefahr»

Liberales Dispensierrecht gefordert

Ärzte: „Apotheken-Krise auf dem Land“»

Augenerkrankungen

Kurzsichtigkeit: Kontaktlinse für Kinder zugelassen»
Pharmazie

Sinkende Verordnungszahlen

Antibiotikaverbrauch: Info-Kampagnen zeigen Wirkung»

Schmerztherapie

Kegelschnecken-Gift statt Morphium»

Infektionskrankheiten

Antibiotika: Weniger Neueinführungen – mehr Resistenzen»
Panorama

Prävention

Griechenland: Strikte Rauchverbote und hohe Strafen»

Bundesverfassungsgericht

BtM zur Selbsttötung: Karlsruhe muss entscheiden»

GKV-Bündnis für Gesundheit

Kassen fördern Gender-Forschung»
Apothekenpraxis

Lieferengpass

Gardasil: Außendienst empfiehlt Versandapotheken»

Amtsapothekerinnen bestätigen QMS

Kölner Apotheke darf wieder Rezepturen herstellen»

Feuerwehreinsatz in Duisburg

Inhaberin (28): Chemieunfall beim Entrümpeln»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

Bewährungsstrafe für PTA

Jahrelang aus der Kasse bedient: PTA verurteilt»
Erkältungs-Tipps

Übertragungswege

Verbreitung von Krankheitserregern»

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»
Magen-Darm & Co.

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»