USA: Bayer erhält Zulassung für Darolutamid

, Uhr

Berlin - Bayer darf in den USA sein Prostatakrebs-Medikament Darolutamid verkaufen. Die US-Gesundheitsbehörde FDA hat die Zulassung für das Mittel zur Behandlung von Patienten mit nicht-metastasiertem, kastrationsresistentem Prostatakrebs erteilt.

Mit dem Schritt war am Markt gerechnet worden, nachdem die FDA dem Mittel mit dem Markennamen Nubeqa im April ein beschleunigtes Prüfverfahren gewährt hatte, was eine Zulassung bis Ende Oktober implizierte.

Auch in der Europäischen Union sowie in Japan laufen Zulassungsverfahren für Darolutamid, dem Bayer einen Spitzenumsatz von mehr als einer Milliarde Euro zutraut. Das würde das Mittel zu einem Blockbuster machen.

Bayer ist aktuell dabei sein Pharmageschäft zu stärken, auch weil in wenigen Jahren der Patentschutz für wichtige Wachstumstreiber wie den Gerinnungshemmer Xarelto sowie das Augenmedikament Eylea ausläuft. So hatte sich Bayer unlängst auch die Rechte am Krebswirkstoff Larotrectinib gesichert, der in den USA bereits zur Behandlung bestimmter Tumore zugelassen ist und Ende Juli in der EU eine Zulassungsempfehlung vom Ausschuss für Humanarzneimittel erhielt. In der Regel folgt die Arzneimittelbehörde solchen Empfehlungen.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Callmyapo und deine Apotheke werden abgelöst
Gesund.de: Die Konditionen»
Akne, Neurodermitis & Co.
Welchen Einfluss hat der pH-Wert?»
Hormone, Schwangerschaft & Co.
Dehnungsstreifen: Irreparable Hautschäden»
Ausschlag ohne eindeutige Ursache
Update: Dyshidrose»
Copyright © 2007 - 2021, APOTHEKE ADHOC ist ein Dienst der EL PATO Medien GmbH / Pariser Platz 6A / 10117 Berlin Geschäftsführer: Patrick Hollstein, Thomas Bellartz / Amtsgericht Berlin Charlottenburg / HRB 204 379 B