Urologika

Nocdurna gegen Nykturie Nadine Tröbitscher, 20.01.2017 14:56 Uhr

Berlin - Vermehrtes Wasserlassen in der Nacht kann nicht nur den Schlaf kosten, sondern auch die Lebensqualität beeinflussen. Die Nykturie von Erwachsenen kann auf eine Überproduktion von Urin in der Nacht zurückgeführt werden. Nocdurna (Desmopressin; Ferring) ist seit Januar zur Behandlung der nächtlichen Beschwerden auf dem Markt.

Das Medikament hat eine Zulassung zur symptomatischen Behandlung der Nykturie aufgrund von idiopathischer nächtlicher Polyurie bei Erwachsenen. Der Wirkstoff weist eine auf die Schlafdauer zeitlich begrenzte antidiuretische Wirkung auf, die Halbwertszeit beträgt etwa drei Stunden.

Desmopressin ist ein synthetisches Analogon des körpereigenen Peptidhormons Vasopressin. Dieses antidiuretische Hormon fördert die Rückresorption von Wasser durch die Nieren. Desmopressin ahmt die Wirkung des körpereigenen Peptidhormons nach und hemmt so die Wasserausscheidung. Der verschreibungspflichtige Wirkstoff besitzt eine erhöhte Affinität zum V2-Rezeptor, der für die Wasserretention verantwortlich ist. Die Wirkung am V1-Rezeptor, der für eine Gefäßverengung zuständig ist, kann jedoch vernachlässigt werden. Desmopressin hat daher im Gegensatz zu Vasopressin keinen Einfluss auf den Blutdruck.

Sobald der Rezeptor aktiviert wird, werden Aquaporine in die Membranen des Sammelrohres der Niere eingebaut. Diese kleinen Wasserkanäle leiten das zuvor herausgefilterte Wasser wieder zurück in den Blutkreislauf. Urinvolumen und nächtliches Wasserlassen werden reduziert.
  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Markt

Pharma- und Kosmetikhersteller

Vagisan pusht Dr. Wolff»

VISION.A 2019

Blaues Plasma: Wundpflaster aus Star Trek»

Versandapotheken

Rekordverlust bei Zur Rose»
Politik

BDGHA-Statement

Großhandelsapotheker: „Absolut laienhafte Strukturen“ im Großhandel»

Mecklenburg-Vorpommern

Stipendium für Hausarzt-PJ»

Berlin

Kammerwahl: Keine Mehrheit für Belgardt»
Internationales

Erfolg mit E-Rezept

Tschechien: Ministerium will Rx-Versand zulassen»

USA

Apothekenkette Shopko ist am Ende»

USA

Apothekenkette: Kahlschlag bei Rite Aid»
Pharmazie

Hauterkrankungen

Oxymetazolin-Creme gegen Rosacea»

Lebenserwartung kürzer als bei Krebs

AdkÄ zu Valsartan: „Es besteht ein Risiko“»

FDA-Zulassung

Brexanalon gegen Wochenbettdepression»
Panorama

Gallery of Inspiration

Ein Herz im 3D-Druck»

Digitalkonferenz

So erleben Pharmaziestudenten die VISION.A»

In Münster haben sie eines ergattert

Apothekerin im Ü-Ei»
Apothekenpraxis

Im Notdienstplan vergessen

Apotheke leistet 40 Jahre keinen Notdienst»

Wie geht das mit den Influencern?

Du sollst keine Liebe kaufen!»

Spannender Arbeitstag

PTA überführt BtM-Rezeptfälscher»
PTA Live

Pharmazie bei den Streitkräften

Bundeswehr kennt keinen PTA-Mangel»

Zahngesundheit

Zahncreme mit „Hallo-Wach-Kick“»

Ausbildung in Tschechien und Bosnien

Hürden bei der PTA-Anerkennung: Bayerisch und Galenik»
Erkältungs-Tipps

Kleine Pflanzenkunde: Kampferbaum

Wissenswertes über Campher»

Hausmittel

Propolis: Heilmittel aus dem Bienenstock»

Die Erkältungsknolle

5 Tipps für den Einsatz von Ingwer»