Nachwuchspreis der Horst-Böhme-Stiftung

Pharmazeut für Forschungen ausgezeichnet Hagen Schulz, 12.09.2019 14:39 Uhr

Berlin - Im Zuge ihrer Jahrestagung kürt die Deutsche Pharmazeutische Gesellschaft (DPhG) jeden Herbst Wissenschaftler mit dem Nachwuchspreis der Horst-Böhme-Stiftung. Ehrenträger ist in diesem Jahr Dr. Gregor Fuhrmann. Er leitet die Nachwuchsgruppe „Biogene Nanotherapeutika“ am Helmholtz-Institut für Pharmazeutische Forschung Saarland. Fuhrmann darf sich außerdem über eine Förderung in Höhe von 5000 Euro freuen.

Forschungsgegenstand von Fuhrmann ist die Schnittstelle vom gezielten Wirkstofftransport und der Biologie von Infektionen sowie Autoimmunerkrankungen. Mit seinem Team untersucht der Pharmazeut extrazelluläre Vesikel – kleine Membranblasen, die von Zellen und Bakterien zum Informationsaustausch genutzt werden. Mit ihrer Arbeit erhoffen sich Fuhrmann und sein Team, beispielsweise neue Resistenzen verhindern zu können.

Ziel der Forschungen ist es, die Vesikel als Boten für Wirkstoffe einzusetzen. Somit sollen Medikamente zielgerichteter den Ort der Erkrankung erreichen. Auch die Diagnose und die Behandlung von Infektionen soll damit besser gelingen können. Fuhrmann freute sich sehr über die Auszeichnung: „Das zeigt, dass ich mich mit pharmazeutisch relevanten Themen beschäftige.“ Zugleich lobte der Preisträger auch sein Team: „Ohne sie würde ich es nicht schaffen, da wir auf der Suche nach neuen Wegen umfangreiche Zell- und Bakterienkulturbedingungen untersuchen“, erklärt Fuhrmann.

Sein Team „Biogene Nanotherapeutika“ leitet Fuhrmann bereits seit Dezember 2016. Der Nachwuchspreis der Horst-Böhme-Stiftung ist nicht Fuhrmanns erste Auszeichnung. 2017 erhielt er den Technologiepreis der Galenus Privatstiftung für seine Arbeit auf dem Gebiet der pharmazeutischen Technologie. Seine Dissertation an der Eidgenössischen Technischen Hochschule Zürich wurde mit dem Rottendorf Europapreis für herausragende Forschung prämiert.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Generikakonzerne

Neues Labor für Teva-Azubis»

Sorge vor ungeordnetem Brexit

Merck stockt Arzneilager auf»

Versandapotheken

Aponeo: Saison- und Bündelangebot»
Politik

FDP-Vize glaubt nicht an AKK

K-Frage: Kubicki setzt auf Spahn»

Drogenpolitik

Lauterbach: Cannabis soll Ordnungswidrigkeit werden»

Umstrittener Glossareintrag

BMG: Botendienst statt Online-Apotheke»
Internationales

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»

USA

Kalifornien verschärft Impfpflicht für Kinder»
Pharmazie

Multiple Sklerose

Interferon beta: Keine Auswirkungen auf Schwangerschaft»

Droht die nächste Rückrufwelle?

NDMA: EMA prüft Ranitidin»

OTC-Switch

Desloratadin: Hexal gewinnt gegen BMG»
Panorama

Gemeinde Wildflecken

Mit Werbekampagne: Arzt und Apotheker gesucht»

Chemikalienunfall

Feuerwehr mit Atemmaske, Kammer mit Gebührenbescheid»

WHO

Behandlungsfehler: Jede Minute sterben fünf Menschen»
Apothekenpraxis

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Roter Afghane»

APOSCOPE-Umfrage

Jedes dritte Warenlager ist fremdfinanziert»

Exklusivvereinbarung

Noventi und Gehe finanzieren Apotheken»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»

Überarbeitete Leitlinien

Abgrenzung Wirk- und Hilfsstoffe»

Jubiläum

50 Jahre PTA-Lehrakademie Köln»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»

Magen-Darm-Beschwerden

Starkes Trio: Fenchel, Kümmel, Anis»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»