Rückruf & Überprüfung

Metformin retournieren, Galantamin überprüfen

, Uhr
Berlin -

Die AMK meldet einen Rückruf bei Metformin AAA-Pharma und eine Chargenüberprüfung bei Galantamin Heumann.

Rückruf

  • Metformin 500 AAA-Pharma, 120 und 180 Filmtabletten, betroffene Charge: 18P279
  • Metformin 1000 AAA-Pharma, 120 Filmtabletten, betroffene Charge: 19G237

Die Firma AAA-Pharma ruft zwei Chargen Metformin zurück. Grund sind Abweichung von der Spezifikation in der chemischen Reinheit, die im Rahmen von Nachuntersuchungen festgestellt wurden.

Apotheken sollen betroffene Ware auf dem Postweg an die folgende Retourenanschrift schicken:

Loxxess Pharma GmbH
Retourenabteilung
Oberheisinger Straße 11
93073 Neutraubling

Chargenüberprüfung

  • Galantamin Heumann 8 mg, 84 retardierte Hartkapseln, betroffene Charge: 1101980

Außerdem lässt Heumann eine Charge Galantamin überprüfen. Aus einer Apotheke erhielt die Firma den Hinweis über eine Faltschachtel-Untermischung: Die beanstandete Packung enthielt die korrekten Blister, war jedoch in eine Faltschachtel mit dem Aufdruck Galantamin Heumann 24 mg Hartkapseln verpackt. Der Aufdruck der variablen Daten/Serialisierungsdaten auf der Faltschachtel entspricht den Angaben Galantamin Heumann 8 mg Hartkapseln der genannten Charge.

In Abstimmung mit der zuständigen Aufsichtsbehörde, Regierung von Oberfranken, bittet die Firma Heumann daher vorsorglich um eine nicht-zerstörende visuelle Überprüfung der Bestände dieser Charge und Rücksendung ausschließlich betroffener Packungen zur Gutschrift an die nachfolgende Adresse:


Heumann Pharma GmbH & Co. Generica KG
Retourenabteilung
Remusweg 8
33729 Bielefeld

Newsletter
Das Wichtigste des Tages direkt in Ihr Postfach. Kostenlos!

Hinweis zum Newsletter & Datenschutz

Neuere Artikel zum Thema
Mehr zum Thema
Bundesamt für Verbraucherschutz und Lebensmittelsicherheit
Vorsicht bei Zecken- und Flohmitteln mit Permethrin »
Mehr aus Ressort
Nur drei von 21 Pasten können empfohlen werden
Kinderzahnpasta: Enttäuschung auf ganzer Linie »
Infektionskrankheiten mittels Bakteriophagen bekämpfen
Antibiotikaresistenz: Phagentherapie könnte helfen »

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Praxen erhalten Erstattung
2300 Euro für Konnektorentausch»
Hackerkollektiv „Zerforschung“
Datenpanne bei Doc Cirrus»
Schärfere Maßnahmen geplant
Affenpocken: USA rufen Notstand aus»
Per Aufkleber Daten über den Körper
Ultraschallpflaster: Blick ins Innere»
Nur drei von 21 Pasten können empfohlen werden
Kinderzahnpasta: Enttäuschung auf ganzer Linie»
Infektionskrankheiten mittels Bakteriophagen bekämpfen
Antibiotikaresistenz: Phagentherapie könnte helfen»
Kühlkette für mindestens 60 Stunden
Cube: Kühlbox für lange Flugreisen»
ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick
Nur noch Stehbetten im Notdienst»
A-Ausgabe August
90 Seconds of my life»
Kompetenter Begleiter für alle Leser:innen ab 60
my life Senioren»
Das Kindermagazin der my life Familie
Platsch»