OTC-Ausnahmeliste

Kreon häufiger auf Rezept Benjamin Rohrer, 21.02.2012 17:22 Uhr

Berlin - Pankreasenzyme wie Kreon (Abbott) oder Pangrol (Berlin Chemie) könnten in Zukunft häufiger von den Krankenkassen erstattet werden: Profitieren könnten Patienten mit einer Pankreasinsuffizienz, die in Folge einer vollständigen Magenentfernung an sogenanntem „Pankreasstuhl“ (Steatorrhoe) leiden. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) will die Ausnahmeliste von erstattungsfähigen OTC-Präparaten entsprechend erweitern.

In diese Übersicht kommen nur OTC-Medikamente zur Behandlung schwerwiegender Erkrankungen. Bislang können Pankreasenzyme nur zur Therapie der chronischen, exokrinen Pankreasinsuffizienz auf Kassenrezept verschrieben werden. Nach der Anregung einer Fachgesellschaft kommt der G-BA nun zu dem Schluss, dass es sich auch im Falle des „Pankreasstuhl“ nach einer Magenentfernung um eine solche schwerwiegende Krankheit handelt.

Außerdem will der G-BA die Erstattungsfähigkeit von Azidose-Therapeutika ausweiten: So sollen Präparate mit Natriumhydrogencarbonat wie Nephrotrans (Medice) oder Acetolyt (Protina) auch bei Patienten mit Ileumconduit, Nabelpouch und einem in den Dünndarm implantierten Harnleiter verschrieben werden können. Auch hier hatte der G-BA einen Antrag einer Fachgesellschaft erhalten. Bislang werden die Mittel zur Behandlung der dialysepflichtigen Nephropathie, chronischer Niereninsuffizienz sowie bei Patienten mit Neoblasen erstattet.

Für beide Kategorien hat der G-BA nun ein Stellungnahmeverfahren eingeleitet, der Beschluss des Plenums steht also noch aus.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Wettbewerbszentrale

Musterprozess zu Online-Krankschreibung»

Präventionskampagne

Diabetes-Bus auf Apotheken-Tour»

In eigener Sache 

Wir sagen Danke für 50.000 Fans»
Politik

Klinikgesellschaften schlagen Alarm

300 Euro Strafe: Kassen führen Retax-Blacklist ein»

Kompromiss im Homöopathie-Streit

Grüne gründen Globuli-Kommission»

Grippeimpfungen

Hartmann: Kammern sollen schnell liefern»
Internationales

Augenerkrankungen

Kurzsichtigkeit: Kontaktlinse für Kinder zugelassen»

Reform des Heilmittelgesetzes

Schweiz: Apotheker können Rx ohne Rezept abgeben»

Zweite Apotheke in Eugendorf

Selbstständig – nach 25 Berufsjahren»
Pharmazie

Infektionskrankheiten

Antibiotika: Weniger Neueinführungen – mehr Resistenzen»

Rückruf

Verunreinigung: Mobilat muss zurück»

Herzinsuffizienz

Bayer: Erfolg mit Vericiguat»
Panorama

Beruhigungsmittel im Kaffee

Krankenschwester soll Kollegen vergiftet haben»

Untersuchungshaft

Ärztepfusch: Prozess droht zu platzen»

Neueröffnung nach zehn Monaten

Standortprüfung: Apotheker zählt Kunden von Hand»
Apothekenpraxis

Großhandel

Störung bei Noweda: Bundesweite Lieferprobleme»

Digitalisierung

eRezept: TK kooperiert mit Noventi»

Sonderfall Ersatzkassen

Preisanker: Und Apotheken müssen doch anrufen!»
PTA Live

Nahrungsergänzungsmittel

Vitamin D: Aus dem Mangel in die Überdosierung»

Veterinärmedizin

Tierische Hausapotheke: Alles für Hund & Katz»

LABOR-Download

Checkliste: Arzneimittel-Missbrauch»
Erkältungs-Tipps

Husten bei Kindern

Pseudokrupp: Lebensbedrohliche Atemnot»

Heilpflanzenporträt

Echinacea: Die Erkältungspflanze»

Erkältungsbalsam

Frei Atmen dank ätherischer Öle»
Magen-Darm & Co.

Darmerkrankungen

Divertikel: Darmausstülpungen mit Risiken»

Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Zöliakie: Gluten vs. Darm»

Heilpflanzenporträt

Sennesfrüchte: Natürlich abführen mit Einschränkungen»
Kinderwunsch & Stillzeit

Wochenbettdepression

Vom Tief nach der Geburt»

Behördengänge

Geburtsurkunde, Krankenkasse & Co. – An alles gedacht?»

Schwangerschaftveränderung

Wenn nicht nur der Bauch wächst»