Generikahersteller

Warten auf Novaminsulfon Lichtenstein APOTHEKE ADHOC, 19.08.2015 08:16 Uhr

Berlin - Die gute Nachricht zuerst: Die Sanofi-Tochter Zentiva hat eine Lieferung Novaminsulfon Lichtenstein 100 ml bekommen. Die schlechte Nachricht ist allerdings, dass die Apotheken nach wie vor Schwierigkeiten haben, die Metamizol-Tropfen zu bekommen. Die Packungsgrößen 20 und 50 ml sind weiterhin gänzlich defekt.

Die Lieferengpässe bei Novaminsulfon Lichtenstein traten zuerst am 3. August bei den Größen 50 und 100 ml auf. Ursprünglich sollte bereits am 5. August neue Ware kommen; doch einen Tag darauf hatte die Sanofi-Tochter die Nichtverfügbarkeitsbescheinigung für die Packungsgrößen 50 und 100 ml bis zum 12. August verlängert.

Die Probleme dauerten offenbar länger als erwartet. Bereits in der ersten Mitteilung hatte Zentiva angekündigt, dass der Lieferengpass den ganzen August über anhalten könnte. Die Ursache will Zentiva nicht kommentieren. Derzeit werden die Tropfen an den Sanofi-Standorten in Frankfurt und Köln (Nattermann) produziert; außerdem gibt es einen Vertrag mit dem Lohnhersteller Amcapharm aus Rosbach.

Beim Großhandel war zunächst noch die Variante à 20 ml verfügbar, ab dem 11. August war auch dieses Präparat nicht mehr lieferbar. Alle drei Packungsgrößen sind somit zwischenzeitlich defekt. Den Apotheken bestätigt der Konzern die Lieferprobleme bei den beiden Kleinpackungen bis zum 22. August. Die Großpackung ist angeblich seit dem 16. August wieder lieferb

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Orthomol-Chef als TV-Investor

Höhle der Löwen: Glagau will die Marken»

Tv-Spots

„Haben Sie die Magentropfen mit der Blumenranke da?"»

Ratgeber

BPI trommelt für Vor-Ort-Apotheken»
Politik

GSAV

Cannabis: Schnellverfahren für Klinikrezepte»

Rabattverträge

Hersteller lassen Ersatzkassen (noch) sitzen»

Medizinpordukteverordnung

Engpässe: BVMed wappnet sich für Flop»
Internationales

Berufsanerkennung

Die meisten Apotheker kommen aus Syrien»

Schweiz

Apotheker statt Arzt – senkt Kassenbeitrag»

Österreich

Lieferengpässe: Defekt-Alarm für Ärzte»
Pharmazie

Rückruf

Enantone fehlt die Verschreibungspflicht»

Pankreasstörungen

Stada bringt Pankreatin»

Diabetes

Erstattungsbetrag für Tresiba»
Panorama

Insolvenzverwalter sucht Vermögenswerte

Pfusch-Apotheker: Gläubiger fordern 92 Millionen Euro»

Polizeifahndung

Bewaffneter Raubüberfall auf Apotheke»

Privatrente

Signal Iduna: Keine Lebensbescheinigung vom Apotheker»
Apothekenpraxis

Deutschlands digitalste Apotheke

Wenn die KI beim Großhandel bestellt»

Kirsten Khaschei analysiert Patientengespräche

Beratungspsychologie – zwischen den Zeilen»

Böse Überraschung

Handbremse vergessen: Auto kracht in Apotheke»
PTA Live

Wundheilung

Fünf Tipps zur Narbenpflege»

Revoice of Pharmacy

Mit Gitarre in der Offizin»

LABOR-Debatte

Arbeiten in mehreren Apotheke: Pro und Contra?»
Erkältungs-Tipps

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»

Urlaubszeit

Erkältung im Flugzeug»

Erkältungen in der warmen Jahreszeit

Mythos Sommergrippe»
Magen-Darm & Co.

Motilitätsstörungen

Magenverstimmung: Kurze Dauer, vielfältige Ursachen»

Magen-Darm-Erkrankungen

Rotaviren: Gefahr für Kleinkinder»

Spezielle Nahrungsmittel

Kefir – kaukasischer Zaubertrank»
Kinderwunsch & Stillzeit

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»

Schwangerschaft

Das zweite Trimester: Von der Lanugobehaarung bis zum Surfactant»