Generikahersteller

Warten auf Novaminsulfon Lichtenstein APOTHEKE ADHOC, 19.08.2015 08:16 Uhr

Berlin - Die gute Nachricht zuerst: Die Sanofi-Tochter Zentiva hat eine Lieferung Novaminsulfon Lichtenstein 100 ml bekommen. Die schlechte Nachricht ist allerdings, dass die Apotheken nach wie vor Schwierigkeiten haben, die Metamizol-Tropfen zu bekommen. Die Packungsgrößen 20 und 50 ml sind weiterhin gänzlich defekt.

Die Lieferengpässe bei Novaminsulfon Lichtenstein traten zuerst am 3. August bei den Größen 50 und 100 ml auf. Ursprünglich sollte bereits am 5. August neue Ware kommen; doch einen Tag darauf hatte die Sanofi-Tochter die Nichtverfügbarkeitsbescheinigung für die Packungsgrößen 50 und 100 ml bis zum 12. August verlängert.

Die Probleme dauerten offenbar länger als erwartet. Bereits in der ersten Mitteilung hatte Zentiva angekündigt, dass der Lieferengpass den ganzen August über anhalten könnte. Die Ursache will Zentiva nicht kommentieren. Derzeit werden die Tropfen an den Sanofi-Standorten in Frankfurt und Köln (Nattermann) produziert; außerdem gibt es einen Vertrag mit dem Lohnhersteller Amcapharm aus Rosbach.

Beim Großhandel war zunächst noch die Variante à 20 ml verfügbar, ab dem 11. August war auch dieses Präparat nicht mehr lieferbar. Alle drei Packungsgrößen sind somit zwischenzeitlich defekt. Den Apotheken bestätigt der Konzern die Lieferprobleme bei den beiden Kleinpackungen bis zum 22. August. Die Großpackung ist angeblich seit dem 16. August wieder lieferb

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

LABOR-Debatte

Bewerbersuche: Wie läuft das bei euch?»

Gynäkologie

Pascofemin: Spasmo wird Complex»

Das Mittel aus der Fernsehwerbung (Teil 3)

„Ich trinke“: Frauen bekennen sich im TV»
Politik

Pharmastudent begeistert mit Brief an AKK

„Eier in der Hose – so ist es richtig!“»

„Der Gesundheitsminister macht, was er will“

Pharmaziestudent schreibt an Kramp-Karrenbauer»

Staatsdienst

Polizei sucht Ärzte»
Internationales

Kein mildes Urteil

Mann bricht dreimal in dieselbe Apotheke ein»

Österreich

Revolte gegen Verbandspräsident Rehak»

Digitalisierung

Österreich: eRezept bis 2022 im ganzen Land»
Pharmazie

AMK-Meldung

NMBA ist die neue Verunreinigung in Losartan»

Medizinalhanf

Tilray liefert Cannabisblüten in zwei Stärken»

Therapieresistente Depression

FDA: Zulassungsempfehlung für nasales Esketamin»
Panorama

Raubserie

Berliner Apothekenräuber: „Ich konnte Ihre Angst sehen“»

Apotheke in Barmstedt schließt

Securpharm macht Apotheke den Garaus»

Großhändler

Bombenfund: Alliance Nürnberg kann nicht mehr liefern»
Apothekenpraxis

Mucosolvam Phyto Complete

Sanofi erklärt portofreie Retoure»

Personalmangel

Schaufenster: Mitarbeitersuche mit Leuchtreklame»

LABOR-Download

Kundenflyer: Angaben zur Blutzuckermessung»
PTA Live

Aktionstage für Kinder

Apotheke wird Gummibärchen-Werkstatt»

DKMS-Projekt

PTA bietet Kosmetikkurse für Krebspatientinnen»

Rezeptur

Isotonisierung von Augentropfen: So wird gerechnet»
Erkältungs-Tipps

Was Oma schon wusste

Hausmittel gegen Ohrenschmerzen»

Aromatherapie

Ätherische Öle bei Erkältung»

Erkältung

Fünf Tipps zur Erkältungsvorbeugung»