Zentropil: Hexal streicht Aut-idem-Generikum

, Uhr



Das Arzneimittel wird zur Behandlung bestimmter Krampfanfall-Formen eingesetzt. Das Indikationsgebiet umfasste fokal eingeleitete generalisierende und generalisierte tonisch-klonische Anfälle sowie einfache und komplexe Partialanfälle. Auch zur Prophylaxe von Krampfanfällen bei neurochirurgischen Eingriffen wurden die Tabletten verabreicht. Zudem fand Zentropil zur Behandlung bestimmter Schmerzformen wie neurogene Schmerzzustände vom Typ des Tic douloureux und weiteren zentralen oder peripheren neurogenen Schmerzzuständen Einsatz.

Phenytoin ist ein Antiepileptikum und besitzt eine krampflösende Wirkung. Der Arzneistoff besitzt eine hyperpolarisierende Wirkung auf erregbare Membranen und soll über die Verstärkung der inhibitorischen Impulsaktivität wirken. Phenytoin hemmt somit die Ausbreitung von Krampfpotentialen in der Hirnrinde und beeinflusst auch die Erregungsbildung und -ausbreitung im Herzen. Nebenwirkungen unter Phenytoin können Abgeschlagenheit, Sehstörungen, Zittern, Sprachstörungen oder Ermüdungserscheinungen sein.

Der Wirkstoff besitzt ein hohes Interaktionspotential. Er induziert CYP3A4, so dass Arzneimittel, die über das Isoenzym metabolisiert werden, in ihrer Dosis angepasst werden müssen. Denn durch Induktion von CYP3A4 werden die Wirkstoffe verstärkt abgebaut. Auf der anderen Seite wird Phenytoin von Arzneimitteln beeinflusst, die die Cytochrom P450 Isoenzyme CYP2C9 und CYP2C19 induzieren. So senken zum Beispiel Ciprofloxacin oder Ritonavir die Plasmakonzentration von Phenytoin. Benzodiazepine oder nicht-steroidale-Antirheumatika können beispielsweise die Serumkonzentration erhöhen.

Bleiben Sie auf dem aktuellsten Stand und abonnieren Sie den Newsletter von APOTHEKE ADHOC.

 

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Drei Wochen abgeschaltet
Facebook erlaubt Vagisan wieder»
Familienpackung für die Hausapotheke
Nasic kommt im Doppelpack»
Nur noch eine Rezeptur pro Verordnung
Platzmangel durch Hash-Code und Z-Daten»
Dosierungsangabe
Achtung Retax: >>2x»