Tragischer Todesfall

Selbstmord in der Offizin – Polizei im Großeinsatz APOTHEKE ADHOC, 12.09.2019 15:09 Uhr

Berlin - In einer Berliner Apotheke hat sich eine Tragödie ereignet: Der Inhaber der Kontor-Apotheke im Stadtteil Spandau hat sich in den Räumlichkeiten seines Betriebes das Leben genommen. Der Suizid führte zu einem Polizeieinsatz. Die Zukunft der Apotheke ist noch unklar.

Die Berliner Polizei bestätigt den Selbstmord von Inhaber Uwe B. und den darauffolgenden Einsatz, macht jedoch keine weiteren Angaben zum Vorfall. Die Ermittlungen seien bereits abgeschlossen. Bei den Ereignissen wurden offensichtlich giftige Substanzen freigesetzt. Augenzeugenberichten zufolge mussten Polizei und Feuerwehr die Scheiben der Apotheke einschlagen. Dann belüfteten sie die Räumlichkeiten von Straßen- und Hofseite her mit Ventilatoren.

Gerüchte über eine teilweise Evakuierung des Gesundheitszentrums, in dem sich die Apotheke befindet, treffen den Augenzeugen zufolge dagegen nicht zu. Die Polizei hat die Apotheke nach den Ereignissen versiegelt. Über die Schließung wurde die Apothekerkammer vom Landesamt für Gesundheit und Soziales (LaGeSo) informiert. Die Notdienste wurden neu verteilt.

Die Apotheke ist Teil eines hochfrequentierten Ärztehauses und existiert seit 2008. B. übernahm die Apotheke im Jahr 2013. Über die Hintergründe des Suizids sind keine weiteren Informationen bekannt. Noch bis zuletzt hatte der Inhaber Stellenanzeigen geschaltet: Er suchte Apotheker, PTA und PKA, bevorzugt mit russischen Sprachkenntnissen, und bot den zukünftigen Angestellten neben einer übertariflichen Bezahlung eine Prämie von 1000 Euro bei Einstellung. Laut Angaben umliegender Apotheken suchte er seit Längerem nach Personal.

Haben Sie selbst Depressionen oder Selbstmordgedanken? Dann lassen Sie sich helfen. Wenden Sie sich beispielsweise an die Telefonseelsorge, die Sie kostenfrei unter 0800 111 0 111 oder 0800 111 0 222 erreichen können.

APOTHEKE ADHOC Debatte

Weiteres
Markt

Bestelldienste

Whatsapp schmeißt Apotheken raus»

Wegen abgeblasener Übernahme

Compugroup senkt Gewinnprognose»

Generikakonzerne

Neues Labor für Teva-Azubis»
Politik

Masernimpflicht

Länder: Probleme mit Dreifach-Impfstoff»

Verband der Softwarehäuser

Haas übernimmt Vorsitz im ADAS»

FDP-Vize glaubt nicht an AKK

K-Frage: Kubicki setzt auf Spahn»
Internationales

Purdue-Insolvenz

Mundipharma: Eigentümerfamilie schafft eine Milliarde beiseite»

DisposeRx

Altmedikamente: Gelklumpen statt Toilette»

12-Milliarden-Vergleich

Purdue: 1,5 Milliarden für Mundipharma»
Pharmazie

AMK-Meldung

Microgynon ACA Müller: Rückruf zum Rückruf »

Medizinalhanf

Vertanical: Neuer Cannabis-Vollextrakt»

Multiple Sklerose

Interferon beta: Keine Auswirkungen auf Schwangerschaft»
Panorama

Auktionsplattform

Rx-Asthmamittel FormoLich bei Ebay»

Opioid-Klagen

Purdue beantragt Insolvenzverfahren»

Vorbereitungskurs

1040 Unterrichtseinheiten zur Approbation»
Apothekenpraxis

Rechenzentren

Nach Haubold-Abgang: Unruhe beim ARZ Haan»

Apothekenkooperationen

Guten-Tag-Apotheken: „Wir halten jeden Preis“»

ApoRetrO – der satirische Wochenrückblick

Roter Afghane»
PTA Live

PTA Lehranstalt Köln

Manege frei: 50 Jahre „Circus Pharmaceuticus“»

Nahrungsergänzungsmittel

Magnetrans als Zweiphasentablette»

Überarbeitete Leitlinien

Abgrenzung Wirk- und Hilfsstoffe»
Erkältungs-Tipps

Bakterielle Infektionen

Mittelohrentzündung: Superinfektion des Ohrs»

Atemwegserkrankungen

Wenn der Hals dick wird»

Psychogene Erkrankungen

Wenn die Psyche Husten hat»
Magen-Darm & Co.

Verdauungsenzyme

Lipase & Co: Essentiell für die Verdauung»

Verdauungsorgane

Bauchspeicheldrüse: Ein Organ, zwei Funktionen»

Brechdurchfall

Noroviren: Gefürchtet in Kita und Krankenhaus»
Kinderwunsch & Stillzeit

Supplemente in der Schwangerschaft

Folat, Jod & Co.»

Der weibliche Zyklus

Von Hormonen, Eisprung und Menstruation»

Schwangerschaft

Das dritte Trimester: Positionswechsel und Gewichtszunahme»