BMG geht an SPD / 3G sorgt für Ansturm auf Testzentren / Kosten für Biontech-Spenden

, Uhr
adhoc24 am 24.11.21
Berlin -

In der neuen Koalition soll die SPD das Bundesgesundheitsministerium (BMG) übernehmen. / Die flächendeckende 3G-Regelung sorgt für einen Ansturm in den Testzentren. / Einem Schreiben des BMG zufolge versuchen die Hersteller, Impfstoffspenden zu erschweren. / Der FDP-Politiker Michael Theurer wirft Gesundheitsminister Jens Spahn Verunsicherungspolitik vor. Die Meldungen des Tages bei adhoc24

Lesen Sie auch

APOTHEKE ADHOC Debatte

Mehr zum Thema
Gematik: „Tests sind aussagekräftig“
E-Rezept: Vollgas gegen die Wand »
„Scharfes Schwert, aber verhältnismäßig“
Auch Lindner für Impfpflicht »
Mehr aus Ressort
Drei falsche Impfpässe konfisziert
Auffällige Flucht aus Apotheke »
Weiteres
Gematik: „Tests sind aussagekräftig“
E-Rezept: Vollgas gegen die Wand»
„Interessiert an weiteren Rezepten?“
Teleclinic/DocMorris: Mit E-Rezept auf Apotheken-Akquise»
Overwiening kritisiert Lobbygeschenk an Versender
E-Rezept: „Ohne Rücksicht auf Praxistauglichkeit“»
„Scharfes Schwert, aber verhältnismäßig“
Auch Lindner für Impfpflicht»
Forderung von Unternehmern und Verbänden
Impfpflicht als „einzige Perspektive“»