Börsenrückzug

Walgreens: Pessinas Deal nimmt Formen an Tobias Lau, 12.11.2019 14:36 Uhr

Berlin - Die Gerüchte über einen Rückzug des Apothekenkonzerns Walgreens Boots Alliance (WBA) von der Börse verdichten sich. Der Wirtschaftsnachrichtenagentur Bloomberg zufolge ist nun auch die Beteiligungsgesellschaft Kohlberg Kravis Roberts & Co. (KKR) mit einem Angebot zur Übernahme aller WBA-Aktien an den Konzern herangetreten. Sollte der von Konzernchef Stefano Pessina angestrebte Deal zustande kommen, wäre es der größte Buyout aller Zeiten.

Die Begeisterung der Investoren schien sich ersten Berichten zufolge in engen Grenzen gehalten zu haben. Umso überraschender, dass der mögliche Mega-Deal seiner Umsetzung nun offenbar einen bedeutenden Schritt nähergekommen ist. Wie Bloomberg unter Verweis auf mit der Sache betraute Personen berichtet, hat KKR bereits ein Angebot ausgearbeitet, das den Walgreens-Aktionären unterbreitet werden könne. Ob das letztlich zustande kommt, steht aber noch in den Sternen – schließlich wäre der Kapitalbedarf enorm. Auch über Details und Umfang des möglichen Angebots ist öffentlich noch nichts bekannt.

Es gebe noch keinerlei Gewissheit, dass das Geschäft umsetzbar sei, so die anonymen Quellen. „Es könnte möglich sein“, schätzte Stephen Schwarzmann, CEO der Beteiligungsgesellschaft Blackstone, bei einem Investorentalk der Nachrichtenagentur Reuters in New York. „Aber es ist ein riesiger Aufwand, Geschäfte über 50 Milliarden US-Dollar über die Bühne zu bringen.“ Denn das Geld dazu müsse aus Märkten kommen, auf denen Banken in den letzten Monaten bereits damit zu kämpfen hatten, Kapital für derartige Geschäfte aufzutreiben.

Walgreens hat derzeit einen Börsenwert von 55 Milliarden Dollar, hinzu kommen Schulden in Höhe von 16,8 Milliarden Dollar. Pessina ist selbst der größte Anteilseigner von WBA, er hält 16 Prozent der Aktien. KKR hatte seine Anteile vor ein paar Jahren abgegeben. Die Spekulationen um einen Kauf des Konzerns haben seine Wertpapiere erst einmal moderat in die Höhe geschickt. Sie rangieren an der US-Börse NASDAQ derzeit 5 Prozent im Plus, zwischenzeitlich ging es um 8 Prozent nach oben. Der bisher größte Buyout der Geschichte war der Kauf des US-Versorgungsunternehmens TXU im Jahr 2007 mit 45 Milliarden US-Dollar – ebenfalls durch KKR.

  • 1
  • 2

APOTHEKE ADHOC Debatte

Neuere Artikel zum Thema

Weiteres
Coronavirus

Drogenersatztherapie

BtM-Sichtvergabe: Aufsicht durch Apothekenboten»

Apotheker schreibt an Landesregierung

Lieferengpässe: Von der DDR lernen, heißt verwalten lernen»

Corona-Eil-Verordnung

Kurzes Leben: Spahn streicht Wiederholungsrezepte»
Markt

Nach Ärztebefragung

Doctolib macht Telemedizin kostenlos»

Scoutbee

Engpass-Plattform für Gesundheitsleister kostenlos»

meinRezept.online

ePapierrezept: Start-up verspricht weniger Ärger mit den Ärzten»
Politik

Schutzausrüstung

Lehre aus Corona: Merkel will Produktion in Deutschland»

Krisenkabinett

Zwei Wochen Quarantäne bei Rückkehr nach Deutschland»

Corona-Krise

Franke: Exit-Strategie nach Ostern»
Internationales

Maßnahmen gegen Corona

Österreich: Erste Geschäfte dürfen ab 14. April öffnen»

Wegen Mangel an Beatmungsgeräten

Tauchermasken für die Intensivstation»

Medizinische Schutzausrüstung

Trump: Export-Verbot von knappen Atemschutzmasken»
Pharmazie

Beschwerden durch Sars-CoV-2

Covid-19: Neurologische Symptome und Komplikationen»

AMK-Meldung

Chargenüberprüfung bei Riboirino»

Engpässe bei Chloroquin/Hydroxychloroquin

Wegen Corona: EMA sorgt sich um Rheumatiker»
Panorama

Maskenstreit

Innenverwaltung bleibt bei ihrer Darstellung zu Schutzmasken»

Konflikt zwischen Berliner Senat und US-Botschaft

USA weisen Vorwurf der Konfiszierung von Schutzmasken zurück»

Leere Innenstadt wegen Corona

Enten erobern die Apotheke»
Apothekenpraxis

Cannabis-Versorgung

Neue Preisregelungen für Cannabis-Rezepte»

Großhandel

Noweda weitet Wochenend-Notdienst aus»

Covid-19-Schnelltest in Apotheken

„Heute haben wir 40 Tests in zwei Stunden gemacht“»
PTA Live

Blindow-Schulen gehen online

PTA-Schüler: Online-Unterricht statt Osterferien»

Der Mann mit der Tüte

PTA findet 10.000 Euro zwischen Altmedikamenten»

Tarifvertrag

Mehr Geld für Apothekenhelden: PTA startet Petition»
Erkältungs-Tipps

Schleimhautpflege gegen Infektionen

Gurgeln: Hausmittel mit Potenzial»

Wenn die Stimme versagt

Heiserkeit – Tipps für Vielsprecher»

Eukalyptus, Thymian & Co.

So geht´s: Erkältungsbad selbst herstellen»
Magen-Darm & Co.

Nicht nur Husten und Fieber

Covid-19: Durchfall als Symptom»

Tofu, Seitan & Co.

Vegan – der Verzicht auf alles tierische»

Besondere Ernährungsformen

Vegetarisch – Der Verzicht auf Fleisch»
Kinderwunsch, Schwangerschaft & Stillzeit

Was bedeutet Risikoschwangerschaft?

Schwangerschaft 35 +»

Scheidenpilz, Cystitis & Ischiasschmerzen

Tipps bei typischen Symptomatiken in der Schwangerschaft»

Krank in der Schwangerschaft 

Hausmittel vs. Arzneimittel: Alternativen für werdende Mütter»
Medizinisches Cannabis

Die Inhaltsstoffe der Cannabispflanze

THC und CBD: Wo liegen die Unterschiede?»

Teil 1: Rezeptangaben und Sonderfälle

How to: Cannabisrezept»

Cannabidiol, THC, Vollspektrum & Co.

Blüte oder Extrakt – was sind die Unterschiede?»